Kleinunternehmer und Onlineshop Einnahmen?

5 Antworten

du kannst auch mir das eingenommene geld geben.

meine bankverbindung ist:

ne spass keine ahnunh

Wenn Du nur Deine Betriebseinnahmen angibst, nicht jedoch Deine Betriebsausgaben, so erzielst Du auf dem Papier einen wesentlich höheren Gewinn, als wenn Du Deine Betriebsausgaben angeben würdest. Der Gewinn wird besteuert - na, machts klick?

Ja ist logisch aber das ist mir egal ich will halt nur wissen ob man Ausgabe angeben muss ?

0
@Belago

Dem Finanzamt wird es recht sein, wenn Du keine Ausgaben angibst. Auf eine Rückfrage des Finanzamts, ob Du vielleicht "versehentlich" die Ausgaben vergessen hast, würde ich mir an Deiner Stelle eine gute "Ausrede" zurechtlegen. Das Finanzamt kann sehr wohl eine Quermitteilung tätigen. Das Finanzamt will bei einer Prüfung auch Deine Ausgangsrechnungen sehen - demnach bekommt es natürlich mit, welche Gegenstände Du verkauftst - steht ja auf der Ausgangsrechnung.

1

Was möchtest Du wissen?