Kleinunternehmer Fragen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die von den Anderen erwähnze Erweiterung des Gewerbes ist eine Gewerbeummeldung. Das geht ganz einfach, wenn es keine erlaubnispflichtige Tätigkeit ist (z.B. Gastwirt, Makler, Bewacher etc.). Einfach zum Gewerbeamt gehen und auf dem Ummeldevordruck die neue Tätigkeit angeben. Hauptsache ist, dasss du beides von der gleichen Betriebsanschrift aus tätigst !

Dem Finanzamt kannst du die neue Bankverbindung formlos mitteilen.

Du gehst dahin, wo Du das Gewerbe angemeldet hast und lässt es erweitern oder/und das andere löschen oder beides, vorrausgesetzt für das erweiterte oder neue Gewerbe sind keine zusätzlichen Unterlagen zu erbringen (Führungszeugnis/Zenralregister usw.).

Die neue Kontoverbindung meldest Du einfach dem Finanzamt. Kannst ja vorher anrufen und lässt Dir die genaue Vorgehensweise erklären, dann ist es OK.

einfach eine Erweiterung des Gewerbescheins beantragen, geht sofort und ist Günstig Formlos die neue Bankverbindung, mit Steuernummer an das FA. das reicht LG

"einfach eine Erweiterung des Gewerbescheins beantragen"

Das bezieht sich jetzt auf die zweite Frage richtig? :)

0

Was möchtest Du wissen?