Kleinunternehmer & Dienstleistungen in der EU

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst in der Tat beim Bundestzentralamt für Steuern in Saarlouis die Ausstellung einer Umsatzsteuer-ID-Nr. beantragen (geht online). Die wird meistens sogar innerhalb von ein paar Tagen zugeschickt. Die Nummer muss dann natürlich auf der Rechnung stehen. Die Rechnung sieht ansonsten eigentlich genauso aus wie deine sonstige Rechnung und wird auch netto ausgestellt. Mehr dazu kannst du hier nachlesen: http://www.gruenderlexikon.de/magazin/empfaengerort-neuerungen-bei-der-umsatzsteuer

gruenderlexikon 14.03.2011, 14:58

Die Nummer zu beantragen dauert übrigens kaum 5 Minuten von zuhause aus. Mehr Arbeit ist das nicht.

0

Beim Finanzamt eine UST-Nummer für Auslandsgeschäfte beantragen! Die bekommt man auch als Kleinunternehmer, wenn man sie braucht!

mstiff10 14.03.2011, 14:17

Der Aufwand lohnt sich für mich einfach nicht. Ich will keine UST-Nummer :)

0

du unterliegst dem Deutschen Steuerrecht, und darfst keine Rechnungen mit MWST ausweisen, wenn die Einnahmen unter 17500 bleiben. Inland oder Ausland, egal.

Was möchtest Du wissen?