Kleinunternehmen und Krankenversicherung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Gewerbeanmeldung in Deutschland bringt dir nichts, wenn du diese Tätigkeit in Australien ausüben willst.

Was dafür erforderlich ist, musst du in Australien erfragen. Ob du dafür überhaupt eine Zulassung bekommst steht in den australischen Sternen.

Zur Krankenversicherung kommt es darauf an wie alt du bist.

Wenn du über 18 Jahre alt bist und erwerbstätig bist, zahlst du in Deutschland deine Krankenversicherungsbeiträge selbst.

Unter Umständen, musst du dich ja in Australien krankenversichern wenn du dort eine Tätigkeit aufnehmen willst, was du abklären solltest.

Die Deutsche Krankenkasse leistet in Australien nichts - bedeutet du benötigst auch eine Auslandsreisekrankenversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die deutsche Krankenversicherung deckt ohnehin keine Kosten in Australien ab. das nur mal so als Randbemerkung.

wenn du deinen Hauptwohnsitz weiter in Deutschland angemeldet lässt, bist du hier dennoch versicherungspflichtig.

die Beurteilung ob Familienversicherung ja oder nein, hängt von deinem Einkommen ab. was erwartest du denn an Einnahmen pro Monat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rock1505
03.08.2017, 16:49

Okay, vielen Dank für deine Antwort.
Ich erwarte am Anfang so 300-500€ / Monat
Was bedeutet das jetzt für mich?

0

Was möchtest Du wissen?