Kleinunternehmen Ankaufsvertrag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Brauchst Du nicht, aber Dein Kleinunternehmerdasein, ist ja wohl von begrenzter Dauer, denn 17.500,- Euro Umsatz (Einnahmen) wirst Du ja schnell überschreiten udn ab dem Folgejahr ist dann Regelbesteuerung.

Ab dann darauf achten, dass Du § 25 a UStG" (differenzbesteuerung) nutzen kannst.

Vielen Dank. Und ja, wenn die Geschäfte so gut laufen, werde ich um die Regelbesteuerung nicht herum kommen.

Vielen Dank für die Antwort. 

0

Es reicht ein normaler Kaufvertrag.

btw: Du denkst auch an die Differenzbesteuerung?

Ist ja nach §19 noch nicht relevant oder täusche ich mich? Trotzdem Danke für den Hinweis.

0
@Sebastard

Aus der Fragestellung ging nicht hervor, dass § 19 UStG in Anspruch genommen wird.

0

Was möchtest Du wissen?