Kleintierversicherung (Meerschweinchen)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also zu allererst muss ich sagen, dass man für so eine große Menge an Tiere immer genug Geld im Vorfeld in der Hinterhand haben sollte. Schon allein wenn man sie in Zukunft kastrieren will, sollte das Geld dafür vor der Anschaffung da sein, damit man niemals einen Engpass hat. Und eine Versicherung frisst monatlich Geld, ob sie gebraucht wird oder nicht.

Die wenigsten Tierversicherungen haften für Kastrationen. Das fällt einfach nicht in ihre Zuständigkeitsbereich da es ja eine gewünschte Operation ist und kein Notfall ist. Die Tiere die am häufigsten versichert sind, sind entweder Hunde oder Pferde und meistens deswegen, wenn die Tiere etwas kaputt machen oder sich zwei Hunde beißen (Haftpflicht).

Es gibt zwar eine Tierkrankenversicherung für Tiere aber die deckt meistens nur Notfalloperationen ab (und ne Kastration ist kein Notfall) oder eben chronische Krankheiten. Und selbst da gab es schon bei vielen Kunden von uns böse Überraschung.

Wir hatten mal jemanden mit einem Hund, der eine Chemo bekommen hat und seine Tierkrankenversicherung hat es nicht übernommen. Der hat sich natürlich geärgert und musste aus eigener Tasche zahlen OBWOHL er 9 Jahre eingezahlt hatte! Also ich würde mir das gut überlegen. Am Ende zahlt man mehr Geld als man zurück bekommt.

Solltet ihr euch doch dafür entscheiden, vergleicht die verschiedenen Versicherung und fragt ganz genau nach, was alles bezahlt wird, zu welchen Konditionen. Alles Gute.

ja es gibt für fast alles versicherungen aber bevor du nen vertrag abschliest isses besser erstemal genau zu gucken ob das auch ein seriöser anbieter ist oder nur sone art staubsaugerverkäufer:D das hier könnte deinem freund vieleicht helfen : www.innofima.de/.../kleintiereversicherung.php

Kleintiere sind normalerweise in der PHV mitversichert, wenn sie durch Ihr verhalten anderen Schaden zufügen ..Der PHV Versicherer sollte vielleicht mal über die Anzahl Bescheid wissen ? Eine extra Zusatzversicherung für Kleingetier (glaube ich) gibt es nicht ..vor allem wenn der Freund meint , bestimmten medizinischen Verpflichtungen nicht nachkommen zu müssen (Kastration ?) ..Es gibt zwar Krankenversicherungen für Katzen / Hunde/ Pferde ..für Meerschweinchen ist mir so etwas nicht bekannt..wäre glaube auch etwas wahnwitzig.. HG DerMakler

Wie züchtet man denn Tiere für Shows? Und warum?

Bei 25 Meeris können locker mehrere tausende Euro Tierarztkosten auf euch zu kommen.

Nicht schlecht wer sich das leisten kann.

Und nein so eine Versicherung gibts nicht. Würde sich für die Versicherung auch nicht rentieren.

Ja, es gibt Versicherungen für Tiere. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob da auch Meerschweinchen drunter fallen...

Aber: Man sollte bedenken, dass jedes Tier für sich versichert wird. Selbst wenn es sich nur um 5€ im Monat pro Tier handelt, kannst du es dir ja hochrechnen, was er für 25 Tiere im Monat zahlen müsste...

Meines Erachtens ist eine Versicherung für Nager quatsch... Da eine Kastration, Impfen, ggfl. mal eine Wundversorgung nicht die Welt kostet. Wobei man sich natürlich hierüber Gedanken machen sollte bevor man sich die Tiere anschafft...

Das einzige was ich für sinnvoll erachte sind OP-Versicherungen für Großtiere/Hunde, da diese durchaus auch mal in die tausende gehen... Wobei auch diese Versicherungen massive Ausschlusskriterien haben. Man sollte sich immer im Klaren sein, dass eine Versicherung keine caritative Einrichtung ist, sondern Gewinn machen will! ...

Flupp66 06.07.2011, 10:48

Das kostet schon die Welt wenn man 25 Meeris hat gg

0
deFleescha 06.07.2011, 10:59
@Flupp66
  1. Meerschweinchen werden nicht 1x im Monat kastriert, sondern 1x im Leben.

  2. Meerschweinchen beißen sich nicht tägliich, und müssen somit auch nicht ägl. zu TA.

  3. Wie bereits erwähnt, man sollte sich zuerst Gedanken über die Kosten machen, und sich dann Tiere anschaffen.

  4. Wie ebenfalls bereits erwähnt, die Versicherung muss pro Tier gezahlt werden, sodass hier bei 25 Meerschweinchen durchaus kosten um die 100€ im Monat aufkommen können, welche auch bezahlt werden müssen, wenn man mal nicht zum Tierarzt muss. Weiterhin wird keine Versicherung eine Kastration übernehmen, da das Tier nicht krank ist! ...

  5. Mit 'kostet' nicht die Welt meine ich ca. 20-80€ Tierartzkosten durchschnittlich im Monat. Und da kommt man nur drüber, wenn es sich um eine große OP handelt... Da man eben nicht jeden Monat zum Tierarzt muss...

0

Soviel ich weiß gibts die nur für Hunde Katzen und Pferde. Ansonsten einfach mal googeln, würde ich vorschlagen.

Selbst wenn es diese Versicherungen gibt, wird Dein Freund davon sicher nicht viel haben. Wenn so eine Versicherung abgeschlossen ist, bekommt Dein Freund sicher nicht alle Tierarztkosten erstattet.

Sowas würde sich doch für keine Versicherung rechnen.


Dein Freund muss eben immer etwas Geld für den Notfall zur Hand haben und vor jedem Schweinchen muss auch das Geld für die Kastration vorhanden sein.

Meerschweinchen sollten sich auch nicht so oft beißen, dann läuft in der 25er Schweinchengruppe (in einem Gehege??) irgendwas schief.


"...extra für shows gezüchtete exemplare.." klingt für mich auch etwas merkwürdig. Was denn für Shows, und warum müssen die Tiere dafür extra gezüchtet werden? Sind junge (schon vorhandene) Schweinchen aus Tierheimen und Pflegestellen dafür nicht gut genug?

dancefloor55 06.07.2011, 11:30

wieso ist das merkwürdig? Es gibt bei pferfden show, hundeshows, katzenshow, shows wo die schönste Kuh prämiert wird etc - wieso dann auch nocht Shows für Meerschweinchen?

0
quietscheratsch 06.07.2011, 11:45
@dancefloor55

Ich schreibe "mir kommt es merkwürdig vor" - darf es doch oder?


Mir ist klar, dass es diese Shows gibt und wenn die Tiere ein schönes Leben haben und nicht gestresst sind, ist das ja auch ok. Aber jemand der solche Shows macht, sollte sich dann auch mit Schweinchen entsprechend auskennen.


Warum die Tiere "extra" gezüchtet werden müssen und schon vorhandene Tiere dafür nicht möglich sind, ist mir ein Rätsel.

0

Ich hab momentan 29 Tiere und sehe keinen Grund, weshalb ich die versichern sollte!!!

Was möchtest Du wissen?