Kleintierhaltung trotz verbot?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kleintiere, also Tiere die überwiegend im Käfig gehalten werden, und keine Exoten sind können nicht pauschal verboten werden! 

Pflanzen auf dem Balkon dürfen evtl verboten werden, aber nur bei historischen, denkmalgesachützten Gebäuden, ansonsten zählen Pflanzen zur normalen Nutzung eines Balkons. 

IN der Wohnung kann er dir erst recht nicht verbieten Pflanzen zu haben (so lange es keine illegalen sind ;P) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lese doch einfach den Mietvertrag durch. In der Regel sind Kleintiere erlaubt. Nur bei Hund und Katz brauchst erlaubnis und eventl bei exotischen Tieren. Blumen verboten ? Noch nie gehört :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waldi921
28.04.2016, 20:12

Ich habe den Mietvertrag  ja nicht da weil ich weit weit weg ne Ausbildung  mache xD 

0

Kleintiere wie Hamster oder Kaninchen, die in Käfig gehalten werden, sind aus diesem Verbot ausgeschlossen. Eigentlich sind damit nur Hunde und Katzen gemeint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst Du dann bei der weit weg stattfindenden Ausbildung mit einem Haustier????????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waldi921
12.05.2016, 14:47

Gesellschaft, alleine leben is auch nicht immer das wahre... schon schlimm genug das ich meine Vögel nicht mitnehmen konnte. Da hat man halt den Wunsch sich ein Tier zu zu legen!

0

Kleintierhaltung kann nicht verboten werden, bzw.eine Verbotsklausel ist somit unwirksam.

this HTML class. Value is http://www.mietrecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waldi921
28.04.2016, 20:15

Danke :) 

0

Was möchtest Du wissen?