Kleintiere auf öffentlichem Gelände begraben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, aber es wird dich keiner mit der Polizei verfolgen, wenn du dein Meerschweinchen oder dein Zwergkaninchen auf einer öffentlichen Fläche begräbst.

Ich denke nicht. Dafür gibt es doch Tierfriedhöfe oder aber auf dem eigenen Grundstück.

offiziell nicht aber "who cares". Hab meiner Exfreundin geholfen 3 Katzen zu begraben. Wer keinen Grund hat, dem bleibt nur der Tierfriedhof (teuer) oder die "Verwertungsanstalt" (würdelos)

Nein,das kannst du beim TA erledigen lassen.

Nein eigentlich nicht wegen seuchengefah und so.. Ich hab aber selber 5 Meerschweinchen im Wald verbuddelt^^

Was möchtest Du wissen?