Kleinkind kriegt juckende Pöckchen, die wie Mückenstiche aussehen! Was kann das sein?

4 Antworten

Hallo,denken sie mal an Krätze. das hatte mein kleiner auch mal,das ist auch übertragbar.und nach ihren erzählungen kann es sein das es das ist.kleine stiche rot und juckt total das sind milben die sich unter die haut fressen. leider!!gehen sie zum arzt es gibt ein mittel dafür,langwirig aber es hilft.

Ich kann absolut keine Diagnose stellen, aber ein kleien Tipp abgeben: Unser Kleiner hat seit über einer Woche einen stark juckenden Ausschlag. Wie beim letzten Mal im Zusammenhang mit einer starken Erkältung. Vermutlich reagiert er einfach sensibel auf leichte Veränderungen bedingt durch die geschwächte Immunabwehr durch Erkältung. Helfen tut ihm wirklich gut FENISTIL als Tropfen zum Einnehmen! Seit er die morgens und abends bekommt, juckt er sich nur noch sehr selten (hat ca. 1 Tag bis zur richtigen Wirkung gedauert). Vielleicht hilft das Deiner Kleinen auch weiter? Und vielleicht ist auch sie gerade durch eine Erkältung o.ä. geschwächt?

Sie hat eine Erkältung! Mit Schnupfen und leichtem Husten! Wie sieht denn der stark juckende Ausschlag bei Eurem Kleinen aus? Auch wie Mückenstiche?

0
@Theoneandonly

Mmh, nee eher etwas großflächiger als ein Mückenstich und dafür nicht so erhaben. Allerdings habe ich selber auch ab und zu allergische Flecken, die sehen dann aus wie Mückenstiche.... Ich denke, gerade allergische Reaktion zeigen sich sowieso bei jedem verschieden. Vielleicht kann Deine Kinderärztin darauf mal eingehen? Beim letzten Mal hatten wir zusätzlich in Verdacht. 1. Waschpulver einmal anderes benutzt und 2. "Tinti" in der Wanne zum Baden - nur so als Tipp! Sensible Haut kann auf vieles reagieren, was man gar nicht als besonderes einstuft! Jucken tuts ihn übrigens auch am schlimmsten abends!

0
@puck73

Deiner und der Tip von Sofaschalter erscheinen mir am wahrscheinlichsten!

0
@Theoneandonly

Ich wünsche Deiner Kleinen auf jeden Fall gute Besserung! Es tut einem immer so Leid, wenn kleine Mäuschen leiden!

0
@puck73

Vielen Dank! Vor allem wenn sie kommen und gekratzt werden möchten!

0
@Theoneandonly

Ja :-) Das kenn ich auch! Als wir die Fenistil Salbe genommen haben, hat er das Einreiben mehr als genossen. Aber die Tropfen helfen VIEL besser! (Kuscheln kann man ja trotzdem :-)

0

eventuell röteln ,vorsicht ansteckend und bei erwachsenen die in der kindheit noch keine hatten ,kann es gefährlich werden

Nix Röteln! Sieht auch überhaupt nicht so aus! Eben eher wie Insektenstiche!

0
@KerstinLisa

Im Urlaub waren Hunde! Aber sie war insgesamt 2 Monate da! Wieso sollten sich erst nach 2 Monaten und nachdem wir schon weg sind Flöhe bei ihr bemerkbar machen? Ist unwahrscheinlich!

0
@Theoneandonly

kann doch schon sein das jemand an deiner tochter vorbei geht und so ein biest springt über

0

Juckende Haut, Ekzem an Pobacke, pickelartiger Ausschlag Beine und Gänsehautschübe?

Hallo, seit ca. 2 Wochen habe ich mit Hautproblemen zu kämpfen... Meine Haut juckt & ist extrem trocken (vor allem an den Beinen ...) Zudem meint der Hautarzt, dass ich Ekzeme an den Pobacken habe( Intimbereich ist auch rot & angeschwollen). Außerdem sind meine Beine mit einen pickelartigen Hautausschlag überseht und ganz leichte Schuppen sind zu sehen .... Immer wieder werde ich von Gänsehautschüben und Zittern geplagt! Was ist das bloß?

Habe vom Hautarzt Alfason Creso für die Ekzeme verschrieben bekommen, die ich auch 10 Tage genommen habe. Aber ganz weg ist es nicht. Meine Beine creme ich 2x täglich mit Linola hautmilch ein und auf die Ekzeme tue ich jz immer Bepanthen rauf. Außerdem nehme ich das homöopathische Mittel "Sulfur", das gegen Hautkrankheiten ist und auch entgiften soll. Was geht das endlich weg??? Wer kennt sowas? Ich bin echt am verzweifeln und würde mich über jede Antwort sehr sehr freuen! DANKE

...zur Frage

PÖckchen auf dem Tattoo! Was tun?

Hallo,

Ich bin seit einer guten Woche tätowiert!

Meine Haut weißt nun aber kleine Pöckchen auf und es juckt tierisch! Was kann ich dagegen tun? Es war fast abgeheilt, die Haut hat sich auch abgepellt und nun das!

Hat jemand ne Ahnung ob das schon ein Fall für den Hautarzt ist?

Ich reinige es mit einem medizinischen Waschgel ohne jeglichen Zusätze und creme es nur ganz dünn mit Pantenolsalbe ein, so wie es mir auch vom Tätowierer empfolen wurde.

Vielen Dank für alle Tipps

...zur Frage

Juckreiz und nasse stellen am hoden?

Ich habe seit Ca. Zwei Wochen, zwei juckende Flecken am Hodensack.... Zuerst dachte ich es wären einfach ungünstige Mückenstiche, aber da es immer noch nicht weg ist, mache ich mir langsam Sorgen... Ich wache öfters nachts wegen des stängen Juckreizes auf, und dann muss ich einfach kratzen, weil es so sehr juckt. Nachdem ich längere Zeit kratzen muss, schwillt dieser fleck an und errötet. Zusätzlich bildet sich eine nasse Schicht darüber...

Bitte dringendst um Hilfe, da mir es vorerst zu peinlich wäre zum Arzt zu gehen...

...zur Frage

Was tun bei einer Sonnenallergie?

Hallo! hat hier vielleicht noch jemand eine Sonnenallergie und kann mir sagen was man gegen das Jucken und die kleinen, hässlichen, roten Pöckchen machen kann?!

Vom Arzt hab ich ein Antiallergikum bekommen aber irgendwie nützt das nichts obwohl ich auch nicht in die Pralle sonne gehe... kennt jemand Salben oder noch besser, irgendein "Hausmittelchen" das ich sofort anwenden kann? (es juckt wie verrückt)

Danke!

...zur Frage

Schwefelsäure Spritzer auf der Haut?

Hallo,

habe vor einigen Tagen mit Schwefelsäure hantiert, dabei ist das Gefäß ein wenig ins Schäumen geraten. Habe mir danach sofort die Arme und das Gesicht mit Wasser abgewaschen, sicherheitshalber, hab nämlich eigentlich keine Spritzer auf der Haut bemerkt oder gesehen. Am nächsten Tag hatte ich dann plötzlich einige juckende Stellen an den Armen, die aussehen wie Mückenstiche. Nun frage ich mich, ob das wirklich Mückenstiche sind, oder evtl. Spritzer von der Säure an diese Stellen gekommen sind. Tut nicht weh, juckt nur, 1:1 wie ein Mückenstich. Können Schwefelsäurespritzer sowas verursachen?

...zur Frage

Offene Stellen und Pöckchen am Babypopo

Guten Tag,

Meine Tochter ist jetzt 2 Wochen alt... Sie hat am Po um das Loch herum offene Stellen und weiter aussen viele rote pöckchen... Mir Stellt sich jetzt die Frage ist das ein Wunder Po oder vielleicht etwas schlimmeres? Und wenn es nur ein Wunder Po ist, was kann ich dann dagegen tun?

Danke im Voraus

Kagoline

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?