Was ist gefährlicher. Ein Kleinkaliber oder ein Flobert?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

6mm Flobert hat soweit ich weiß kein Pulver sondern wird nur mit der Zündmasse die im Patronenboden sitz angetrieben. Deshalb weniger Energie. Wobei früher als die in Deutschland noch jeder einfach so kaufen konnte haben auch viele die Patronen mit nem bischen Pulver aufgepeppt. Kugel abnehmen bischen Pulver rein. ^^

Ist natürlich nicht erlaubt aber du bist ja soweit ich mich erinnere ein Ösi da kann ja jeder der 18 Jahre alt ist Schwarzpulver kaufen. =)

.22lfb hat mehr Energie als 6mm Flobert. Bei .22 short wüsst ich jetz auswendig nicht. Ist aber in wenigen Sekunden rauszufinden mit google.

ganz klar die 0.22er , die hat nämlich eine "echte"ladung, während flobert lediglich die im randwulst befindliche zündmasse zum antrieb nutzt.zudem ist das geschoss der 0.22er schwerer, was die ballistische energie hebt

ganz klar kleinkaliber, beim flobert gibt es keine ladung sondern lediglich einen geringen zündsatz der die kugel durch das rohr(meist glatt) presstdie 22er patrone hat zündsatz und ladung und entwickelt einen ausserordentlichen gasdruck der für v0(anfangsgeschwindigkeit) und reichweite verantwortlich ist.

Was möchtest Du wissen?