Kleingewerbe. Steuererklärung, wie vorgehen?

2 Antworten

Kommt drauf an wie du dich hast veranlagen lassen.

Kleingewerberegelung ? (Verzicht auf USt.)

EÜR ist eine Einnahmenüberschussrechnung. Das wird bei -80€ recht fix gehen. Siehe Anlage.

Ansonsten deine normale ESt-Erklärung machen.

Erklärungen per elster abschicken. USt mit 0 €, EÜR mit den Werbekosten. Wenn sonst nichts war,  Einkünfte als Arbeitnehmer oder zB. Kapitalerträge, dann ok.

Was möchtest Du wissen?