Kleingewerbe oder Freiberuflich

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man ein Gewerbe hat und weitere Kunden dazu kommen, bleibt es ein Gewerbe.

Wenn die Tätigkeit im Seniorenheim aber Merkmale eines Angestellten hat, muss die Mitarbeiterin angestellt werden; sonst kann das Seniorenheim Ärger mit der Sozialversicherung bekommen (Stichwort "Scheinselbstständigkeit")

Soweit ich weiß ist es so: Wenn das Altenheim die Möglichkeit hat, Fremdfirmen mit der Betreuung zu beauftragen, kann es dich als Selbständige "mieten". Das müste dann aber auch im Vertrag stehen, dass du als Fremdfirma eingesetzt wirst.

Was möchtest Du wissen?