Kleingewerbe oder 400,- Anstellung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ganz klar als Angestellter, wenn du unterwegs sein musst, brauchst du einen Firmenwagen oder du bekommst Kilometer-Geld für dein eigenes Auto. Firmenwagen statt Bezahlung klappt nicht, du musst für die private Nutzung ja 1 % des Listenpreises versteuern, dann kannst du das Arbeiten auch gleich sein lassen.

Was ist lukrativer für mich?

Angestellter !

(ein Kleingewerbe wird zu teuer, Anmeldung Steuern Versicherung ...)

Was möchtest Du wissen?