Kleingewerbe neben Hauptjob... Steuern auf Rechnung für den Kunden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kleingewerbe gibt es nicht. Man kann nur ein Gewerbe anmelden zur Größe steht da nichts.

Was muss ich tun um in der Rechnung Umsatzsteuer oder ähnliches auszuweisen?

Was hast du denn an voraussichtlichem Umsatz im Fragebogen zur steuerlichen Erfassung angegeben?

Wenn > 17.500,- € bist du ohnehin regelbesteuert. Ansonsten kannst du zur Regelbesteuerung optieren.

Ich rate dir aber dringend einen Steuerberater zu beauftragen. In dem Moment wo du USt. ausweist, schuldest du sie. Führst du sie nicht ab, machst du dich strafbar. Finanzämter sind sehr humorlos wenn es um das korrekte Abführen der USt geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knethacken
19.07.2017, 21:07

Sorry habe Nebenerwerb auswählen können und warte nun auf den Bogen zur Steuerlichen Erfassung. 

Mein Umsatz wird 17500 nicht übersteigen. KAnn ich denn grundsätzlich als Kleinunternehmer der ich mit dem Umsatz wohl bin denn überhaupt die Umsatzsteuer mit auf der Rechnung ausweisen?  Ich führe diese dann ja auch ab. 

Heißt von meinen 50 € die std. Gehen sofern ich sie mit auflisten darf dann 19% an den Staat oder ?

0

Was möchtest Du wissen?