Kleingewerbe, Gebrauchte Felgen, Kaufen/Verkaufen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Kleingewerbe an zu melden

Das wird schwierig, weil es "Kleingewerbe" weder im Steuer- noch Gewerberecht gibt. Ein "Gewerbe" anzumelden wird aber funktionieren.

Wenn ich gebrauchte Felgen zu einem guten Preis auf eBay.kleinanzeigen finde und von Privat kaufe, benötige ich bei diesem Kauf eine Quittung? Den die meisten Verkäufer sind weniger begeistert etwas unterschreiben zu müssen.

Du musst alle deine Geschäftsvorfälle hinreichend aufzeichnen. Eigtl. besteht für den Verkäufer aber die Pflicht zur Ausstellung einer Quittung gem. § 368 BGB.

Die Belege des Verkaufsportals und der Kontoauszug könnten aber auch schon genügen, solange nicht bar bezahlt wird.

Oder kann ich auch einfach selbst eine Quittung schreiben?

Im äußersten Falle geht das, dann ist es eigtl. keine Quittung sondern nur eine Aufzeichnung die du angefertigt hast.

Bei einer Quittung steht ja dann Unterschrift vom Verkäufer, dort kann ja nicht einfach ich dann unterschreiben oder?

Natürlich nicht, das wäre Urkundenfälschung.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Im Studium zum Dipl.-Finanzwirt: deshalb auch ohne Gewähr!

Also:

Ebay Kleinanzeigen gibt es nicht. Du meinst sicher auch etwas anderes als ein Kleingewerbe.

Du musst doch nachweisen können, das du die Felgen legal erworben hast und nicht irgendwo abgeschraubt oder? Irgendwie scheint mir,. als wenn du so gar keine Ahnung hast.

Als erstes mal schauen was du meinst. Meinst du wirklich ein Kleingewerbe oder ein Gewerbe, das unter die Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 UStG fällt. :)

Wenn du dann noch 18 Jahre alt bist, dann kannst du dich informieren:

Du lässt dich am besten von der IHK in deiner Umgebung beraten. Dort bekommst du alle notwendigen Informationen, die du brauchen wirst.