Kleingewerbe für ebay shop?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

. 1. Ja, enfällt bei Gewinn (=Einnahmen- Ausgaben) unter 5.200 € im Jahr.

. 2.gewerbesteuerfrei, wenn Gewinn <= 24.000€ im jahr

. 3. Die 17.500 € im Jahr sind keine Gewinn-, sondern eine Umsatzgrenze!

Wenn man darunter liegt, kann man selbst entscheiden, ob man zu Behandlung der Umsatzsteuer die KleinunternehmerRegelung nutzt, oder auf sie verzichtet.

Argumente für und gegen: www.klicktipps.de/gewerbe-faq.php#kleinunternehmer-sinnvoll

"da ich beim anmelden eines kleingewerbes nicht mehr als 17.500 € im jahr verdienen darf!"

Angemeldet wird ein Gewerbe, ob man zu die KleinunternehmerRegelung nutzt, oder auf sie verzichtet, entscheidet man auf dem Fragebogen des Finanzamtes. Und wie gesagt, es ist eun Umsatzgrenze und keine Verdienst- uder Gewinngrenze.

. 4. Es gibt nur eine Einkommensteuererklärung.

Verdienen darf man, so viel man Lust hat. Je nach Einkünften zahlt man Steuer.

Der Gewinn kommt in Anlage G zu Steuererklärung

Kommt darauf an was du aus China Importierst. Du sagtest was con Textilien wenn es Markensachen sind wirst du Probleme bekommen weil man nicht Ware von außerhalb der EU in die EU einführen darf.

übrigens die ware kommt aus china!! weiß nicht ob das ne rolle spielt!

Steuer absetzen Nebengewerbe?

Hallo Leute,

ich möchte mich im Bereich Web & Grafikdesign selbständig machen. Ich bin Studentin und möchte ein Nebengewerbe anmelden. Alle Steuern wie Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Einkkommensteuer etc. spielen für mich erstmal keine Rolle da ich aus der Studentischen Versicherung nicht rauspringen möchte und ich habe einen Steuerfreibetrag bis 8004,00€ Da ich mir jetzt einen neuen Mac anschaffen will, wollte ich fragen ob ich den Mac dann komplett von den Steuern absetzen kann. Ab 400€ Anschaffung wird es dann auf die Nutzungsjahre aufgeteilt? Kann mir vielleicht einer eine Beispiel Rechnung auflisten? Oder gibt es bei den Steuern eine gewisse Grenze als Einzelunternehmer? Kann ich alles was ich für den Geschäftsbetrieb benötige von den Steuern absetzen?

Dankeschön LG Mia

...zur Frage

Homepage zu zweit - Gewinn teilen - Wie Steuern zahlen und Gewerbe anmelden?

Hallo,

wenn ich eine Homepage betreibe und mit ihr Geld verdiene brauche ich ja einen Gewerbeschein und muss die Steuern zahlen die je nach Summe halt so anfallen.

Was ist wenn man zu zweit eine Homepage gründet und alle Gewinne teilt?

Brauchen beide einen Gewerbeschein? Falls nein, kann man für die Steuern den Gewinn einfach halbieren und wie "ausgaben" behandeln, die dann der 2. kriegt? Oder MUSS der zweite wie ein Mitarbeiter geführt werden?

Falls beide einen Gewerbeschein brauchen, wie läuft das dann?

Da ich wohl der Einzige bin, der sich zutraut die Dinge mit den Steuern selber zu regeln, würde ich ungern noch irgendwelche zusätzlichen lasten haben, wie z.B die 2. Person als Mitarbeiter führen und extra Steuern abführen für ihn usw.

Umsatz kommt - Kosten decken - evtl. Rücklagen - Gewinn halbieren und jedem geben, auf die zahlt dann jeder für sich seine Steuern. Geht das?

Danke schon mal für die Antworten :)

...zur Frage

export aus china als kleinunternehmer?

hallo ich möchte gerne vom ausland sachen bestellen und es hier verkaufen nur weiss ich nicht ob ich das als kleinunternehmer anmelden soll oder nicht da ich ja dann die einfuhrumsatzsteuer nicht zürück kriege

ich werde das als nebenbei machen da ich noch einen hauptberuf habe aber die einnahmen werden bestimmt über 17.500 im jahr sein weil ja mein verdienst von meinem beruf mit dazu gerechnet wird

hat es noch einen sinn als kleinunternehmer durchzustarten??

...zur Frage

Welche Steuern zahlt ein e.K. (eingetragener Kaufmann)

Ich möchte evtl. ab kommendes Jahr mich als e.K. anmelden. (Nebenberuflich)

Gewerbesteuer, Einkommenssteuer sowie USt.(ab 2011) zahle ich schon.

Welche Steuern kommen noch dazu?

Was würde die ganze Anmeldung kosten?(Notar, Handelsr. ect)

...zur Frage

Gewerbesteuer / Einkommenssteuer berechnen-nachzahlen?

Hallo zusammen,

ich hätte Fragen zur Gewerbesteuer und Einkommenssteuer. Ich hab jetzt eine Gewinnermittlung aus dem jahr 2011 machen lassen. Zwecks Nachzahlung konnte mir von meinem Berater nur ein Ja entgegengebracht werden, da dieser dann ab in den Urlaub ist. Toll!!

Mich interessiert hierbei nur, Wie hoch die Nachzahlung ausfallen wird. Der Rechenweg ist mir leider nicht bekannt und ob noch ein Freibetrag abgezogen wird.

Aber nun mal zu den Fakten.

Branche: Spedition / Logistik Einzelunternehmer ( 1 mann betrieb )

Steuerlicher Gewinn nach § 4 Abs.3 EStG: 45.500 € Vorsteuer 4.971,26 €( EsT Vorauszahlung) Hebesatz der Gemeinde: 300 %

Wird der gesetzl. Freibetrag von 24.500 € von dem steuerlichen Gewinn abgezogen? Mit dem Ergebnis, dass der zu berechnende Betrag auf 21.000 € steht?

Mit was muss ich an Zahlung rechnen?!

Wäre super nett, von euch wenn Ihr mir da ein wenig weiterhelfen könntet. Ab einem Gewissen Punkt im Steuerwald steig ich nicht mehr ganz durch bzw. bin mir nicht sicher.

Dankeschön!!

...zur Frage

nebengewerbe und einkommenssteuer?

Hallo, habe mal gehört das man wenn man ein nebengewerbe hat erst ab 18000 euro steuern zahlen muss?! ich glaube ja das es nicht stimmt, es ist bestimmt die gewerbesteuer. was ist mit dem verdienst den man zum eigentlichen einkommen verdient? den muss man doch auch versteuern oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?