Kleingewerbe + Praktikum = Gesamtverdienst

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sorry für die klassische Antwort bei sowas: Kommt drauf an.

Du darfst Prinzipiell verdienen was du willst, musst aber: a) das Einverständnis des Arbeitgebers zum Nebenverdienst haben (da kommts aber nicht aufs Geld an sondern auf deine "Energie") b) ab einem Jahresgesamteinkommen von 8.000€ paar Zerquetschte Einkommenssteuer abführen. c) je nachdem welche Art von Praktikum das ganze genau ist noch mit den Sozilaversicherungen aufpassen (Arbeitslosen-, Kranken-, Renten-)

momentkunst 26.03.2012, 13:29

erstmal danke für die antwort. kannst du mir sagen wo ich dies nachschlagen kann. mit meinem praktikum geber ist es kein problem.

lg micha

0

Was möchtest Du wissen?