Kleingewerbe - HWK Befreiung?

1 Antwort

Das Du da gleich ein Kleingewerbe angemeldet hast war schon einmal unnötig. Ich fotografiere seit Jahren, aber nur im Kleinverdienst Bereich. Mal 150€ für Fossilienfotografie. Mal 300€ für Homepagefotos. Allerdings ergibt das im Jahr oft nicht mehr als 2-2.500€ und damit liege ich unter der zu versteuernden Grenze. Auf meinen Rechnungen, die ich aber trotzdem bei meiner Steuererklärung angeben muss, steht (bezogen auf Deutsches Steuergesetzt) folgendes: Wegen der Eigenschaft als Kleinunternehmer im Sinne des § 19 UStG wird Umsatzsteuer nicht ausgewiesen. Gruß PeWe

Darf ich dann auch Preise auf meine Homepage schreiben??

Was kann ich jetzt tun - Gewerbe wieder abmelden?

Oder bekomme ich eine Beitragsbefreiung der HWK?

0

Was möchtest Du wissen?