kleingewebe..firmeninhaber

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich gilt bei der Namensgebung der Grundsatz der Firmenklarheit und Firmenwahr-heit. Der Firmenname muss also klar und eindeutig neben dem Betriebszweck auch eine Auskunft über den Inhaber geben, damit eine Verwechselung (mit anderen Unternehmen) ausgeschlossen ist. Es muss also erkennbar sein, wer Inhaber des Unternehmens ist, um hier keinen falschen Eindruck zu erwecken. Daher halte ich das für problematisch.

Hurly76 12.07.2014, 22:28

Im impressum würde auch nur der inhaber genannt...dann wäre es ja eigentlich eindeutig?

0

Was möchtest Du wissen?