Kleingeld bei der postbank wechseln lassen?

8 Antworten

Ja du kannst doch das Geld problemlos wechseln gehen, denn diese Angestellten dort sind verpflichtet dir das Geld zu wechseln, egal ob es 1 Cent Münzen sind oder 2 Euro Stücke..sonst gibt es auch so Automaten , wo du das Geld reinwerfen kannst und dann wird es gezaehlt..weiss halt nicht wie das bei dir so ist, aber am Postschalter kannst du es ohne Probleme odet schlechtes gewissen tauschen und zaehlen lassen Mfg

KEINER ist verpflichtet 90€ Kleingeld anzunehmen und schon gar nicht zu zählen. Ok wenn es jetzt nur 2€ Stücke wären. Aber stell dir mal 90 € in 1 und 2ct Münzen vor. Wie lange sollen denn da die anderen Kunden warten??

Die Postbank nimmt solche Mengen an Kleingeld nur von ihren Kunden (also muss amn ein Konto haben) und dann auch nur gerollt an.

1

Nicht jede Filiale der Postbank hat ein Gerät, welches automatisch das Kleingeld zählt. Wenn Du Kunde bei der Postbank bist, solltest Du besser das Kleingeld einfach auf Dein Konto dort einzahlen. Denn es kann passieren, dass die sonst auf dumme Gedanken kommen und eine Gebühr fürs Wechseln nehmen.

Nur wenn du dort auch ein Konto hast, dann kannst du es am Automaten erstmal einzahlen und dann wieder abheben. (Einfach "so" wechsel werden sie es nicht" davon abgesehen gibt es in den Filialen nicht mal mehr Münzzähler weil es eben die Funktion am Geldautomaten gibt)

ich habe mein konto bei der postbank also geht das ohne probleme ? habe noch nie gesehen das es an dem automat geht : o

0

Was möchtest Du wissen?