Kleines Tattoo - wohin?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde dir den fußknöchel oder die waden außen empfehlen, selbst wenn du es nicht abdeckst ist es doch nicht sofort sichtbar, da die meisten leute mehr nach oben schauen als auf die füße!! und du kannst es immer abdecken, außerdem siehst du es und das erste tattoo will man doch sehen!!

aber trotzdem ist das nicht mit einem tattoo am rücken vergleichbar!! die schmerzen können da ganz anders sein!!!

beim rücken hast du dir ja viel vorgenommen-....... das sind viele stunden tätowieren! mein rückentattoo waren ca. 18 stunden!! und es war stellenweise richtig heftig!! ich hoffe du bist dir darüber im klaren - und auch über den preis, da bist du locker mit ca. 1700 - 3000 euro dabei - je nach motiv! und bei einem bekannten künstler können das auch 3 x soviel euros sein - oder noch mehr!!!

Das ist mir natürlich alles klar! :)

Ich weiß, dass man die Schmerzen nicht vergleichen kann und dass ein riesen Unterschied zwischen solchen Tattoos liegt. Aber wenn ich schon dieses kleine Tattoo nicht aushalte, weiß ich wenigstens, dass ein Großes über den ganzen Rücken ausgeschlossen ist. Das Geld lässt sich auch ansparen und dafür würde ich es liebend gerne ausgeben. Momentan bin ich mir sicher, dieses Tattoo zu wollen. Aber da ich erst 15 Jahre alt bin, habe ich noch mindestens drei Jahre, um darüber nachzudenken. Und das ist schon recht viel Zeit!

Aber ich schätze die Sorge! ;)

0

Hey... Ja also erst mal coole Idee mit einem Tattoo und ich würde mir es entweder im Schulter-Nacken Bereich oder aber am Oberarm denn das kann man sehr gut abdecken. Und als Motiv würde ich vllt. ein Tribal oder so etwas stechen lassen. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfeen :)

Hallo Michelle,

ich habe ein kleines Tattoo auf dem Schulterblatt. Mittlerweile bereits 15 Jahre. Ich kann dir diese Stelle sehr empfehlen:

Man selbst sieht es selten, und daher ist es immer wieder für einen selbst eine Überraschung - und auch eine Freude - denn man sieht sich ja nicht satt daran. Gleichzeitig kann man es sehr gut kaschieren, oder auch zeigen, wenn einem im Sommer danach ist :)

Ich würde dir empfehlen, es so zu plazieren, dass es nicht verdeckt wird bei trägerlosen oder Spaghetti- Oberteilen, oder nur halb rausschaut.. das sähe nämlich doof aus . Ganz oder garnicht, das ist am Besten. :)

Liebe Grüße, Anita

Ich möchte mir das Große auf dem Rücken von den Schulterblättern bis zum unterem Rücken stechen lassen. Also kleinere am besten nicht in diesem Bereich.

Habe schon Vielen mit dieser Erfahrung gehört. Das freut mich natürlich! :)

0

Vielleicht einen schönen Spruch der dir etwas bedeutet auf den Fuß :) Das finde ich sehr schön :) Oder wenn du Christlich bist vielleicht auch einen Rosenkranz um den Fuß :) Beides wunderschön.

Habe selbst ein Tattoo auf der Schulter, tut gar nicht so weh wie alle sagen.

Füße sind eklig :D Lieber nichts was Blicke darauf lockt. :D

0

oberarm oder wade - irgendwas lustiges z.b. snoopy oder so^^ rückentattoo ist was tolles nur sau schmerzhaft weil du auf viele knochen triffst. habs auch durch :D

Das ist so eine Sache mit dem Oberarm bei Frauen. Ist nicht unbedingt meins, aber wem's gefällt. :) Naja, da kann ich nur eins sagen... No Pain, No Fun! :)

0
@NutzerMichelle

stimmt schon grade bei den spaghettitopps :D dann wohl wade oder hüfte- freu dich beim tatoo auf den schulterbereich und die wrbelseule - das sind die "besten" stellen XD

0
@Superossi

Ist doch immer schön, wenn man so nennt ist und einem etwas wünscht! :P :)

0

Was möchtest Du wissen?