Kleines Reptil als Haustier ..?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie wäre es mit geckos? Da gibts viele tolle arten die recht pflegeleicht sind und nicht zu groß werden. Leistbar sind sie auch und nehmen auch futter aus der hand an.

Auch frösche oder kröten sind sehr interessant und hübsch anzusehen, z.b. pfeilgiftfrosch. Jedoch sind das eher scheue Tierchen. Was ich ebenfalls toll finde, sind krabben. Die werden nicht besonders groß, sind sehr pflegeleicht, einfach und günstig durchs internet zu bekommen und manche arten sind auch sehr intelligent wie z.b. dass sie ihren halter erkennen und sich von der hand füttern kassen. Google mal chameleonkrabbe oder harlekinkrabbe oder vampirkrabbe. :)

Wieso eigentlich keinen vogel?

Ich finde die Idee eigentlich ganz süß, zumal es sich ja nicht so anhört als würde deine Freundin sich nicht darüber freuen. Aber du solltest wissen das man Reptilien jeglicher Arten erst ab 18 legal im Fachhandel kaufen kann und in der Regel auch einen Sachkundenachweis erbringen muss. Also was bringt es dir, wenn du mit deinen Eltern in den Laden gehst und den Sachkundenachweis erbringst, hat deine Freundin ja nichts davon diese Sachkundenachweise sind ja schließlich nicht da weil euch jemand nerven will.

Noch dazu währe es natürlich sinnvoll wenn man lange vor dem Kauf weis was man kaufen möchte^^ und was wenn sie das Interesse an dem Tier verliert oder das Tier das, dir zusagt nicht nach ihrem Geschmack ist? Reptilien sind eher eine langzeit Anschaffung. Ich halte seit knapp über 6 Jahren Schlangen und Echsen und spreche daher aus erfahrung wenn ich sage das man es sich wirklich gut überlegen sollte (ob geschenckt oder ncht spielt keine Rolle) Es währe bestimmt einfacher wenn sie sich einTier hollt und ihr das Terrarium gemeinsam gestaltet. Davon abgesehen werden selbst vielle der schönen Geckoarten größer als 15cm.

Na, ich weiß nicht... im Printzip ist es ja eine süße Idee, aber ich würde trotzdem kein Tier verschenken. Ich meine, nur weil sie als Kind ein Reptil cool gefunden hätte, heißt das nicht, dass sie damit auch jetzt etwas anfangen kann. Kannst du denn auch für das Terrarium und die Erstausstattung zahlen? (Wärmelampe, Sand, Verstecke etc) Wer kümmert sich um das Tier, wenn sie im Urlaub ist? Google doch mal nach pflegeleichten Reptilien und erkundige dich im Fachgeschäft. Hast du noch eine alternative Idee? Dann kann sie sich aussuchen, ob sie lieber das Tier oder vll eine Wii-Konsole oder so will.

in Sachen Katzen: es gibt auch Rassen, die nicht unbedingt Freigang brauchen, sondern eher gemütlich drauf sind.. solange sie nicht nur auf 20 qm leben müssen.

Das ich es mache, ist schon längst beschlossen. Ihr Vater (bei dem sie lebt) weiß Bescheid und ist einverstanden. Und im Grunde weiß sie es auch, oder sie vermutet es zu mindestens grins

Geld, Zeit etc. ist alles kein Problem.

Es ging mir mehr um Erfahrungsberichte. Ich weiß, meine Frage war kompliziert gestellt! ^^

0

Welches Haustier im schlafzimmer

Hallo, ich habe mich schon seit langem entschieden mir ein kleinen Haustier zuzulegen, da ich schon immer ein Tierfreund war und ich so etwas habe, um das ich mich sozusagen kümmern kann. jetzt habe ich 2 Tiere im Sinn:

Nager wie Ratte, Maus , da ich gehört habe, die könne man verschiedene tricks beibringen und sie sozusagen erziehen.

Oder aber ein reptil: echse. Diese Tiere haben mich schon immer fasziniert. jedoch glaub ich nicht das man die auchmal frei im haus laufen kann( im zimmer) oder man sie auf den arm sitzen kann, und sie streicheln kann.

Ich bitte um schnelle antwort.

Mike

...zur Frage

REAL NATURE SNACK PROTEIN FÜR MEERIS?

Ich hab eine wichtige Frage: ich habe eben im Fressnapf den Natur Snack "Protein" (mit Mehlwürmern etc) von Real Nature gekauft. Allerdings habe ich mich verguckt, denn der Snack ist eigentlich nur für Hamster, Zwerghamster, Mäuse, Gerbils und Ratten. Ich habe eben meinen Meeris jeden ein Stück gegeben, und sie essen es. Meine Frage jetzt: IST ES SCHÄDLICH FÜR SIE ? Danke im Vorraus :)

...zur Frage

welche zucht bringt am meisten geld und braucht möglichst wenig platz?

Hab vor Tiere zu züchten um etwas Geld zu verdienen. Platz hab ich aber sollte trotzdem nicht zu viel platz brauchen. Hab schon an Futtertiere gedacht aber die Fortpflanzung von Mehlwürmern dauert mir etwas zu lang. Gescheite antworten bitte. Also nix wie zb "die armen tiere, sind schon zu viele in tierheimen.". den m!st kann man auch auf anderen fragen finden und hilft mir 0 weiter

...zur Frage

Fragen und Tipps zur Haltung von Schlangen?

Hey Leute, ich spiele mit dem Gedanken mir eine kleine würgeschlange zu kaufen. (So ungefähr bis einen halben Meter groß) Ich weiß nur leider nicht viel über die Haltungen solcher Schlangen und würde mich freuen wenn jemand, der Erfahrung von Schlangen hat, mir ein paar Tipps dies bezüglich geben könnte. Ein paar Fragen habe ich schonmal.

-Können kleine Würgeschlangen einen beißen, oder gefährlich werden?

-Brauche ich mehr als eine, damit sie sich wohlfühlt?

-Wie groß sollte der "Käfig" ungefähr sein?

-Woher kriege ich Futter?

-Sollte das Futter noch leben?

-Was frisst eine Schlange so und was verträgt sie wohl möglich nicht?

-Was sollte alles im Käfig vorhanden sein?

-Wie oft sollte man die Schlangen füttern?

-Was tut man, wenn die Schlange sich häutet?

-Wie oft muss man den Käfig säubern?

LG -Gameboii

...zur Frage

Wie komme ich mit (freien) Tieren in Kontakt?

Ich liebe Tiere, doch leider findet man nur selten freilebende Tiere hier. Ein Haustier ist mir momentan leider unmöglich. Ich finde es beispielsweise sehr toll wenn ich einen Fuchs sehe beim Auto fahren, jedoch kommt das leider nicht so oft vor (und sind sehr scheu). Wie komme ich mit freien (nicht in Gefangenschaft lebenden) Tieren in Kontakt? Habt ihr da Ideen? Mit "Tiere" meine ich Säugetiere, Reptilien, Amphibien und Vögel.

...zur Frage

Haustier Reptilien, geeignete Tiere?

Ich suche nach dem perfekten Reptil... besser gesagt Schlange!

Informiert habe ich mich über grobes (im Fachgeschäft dann Vorort mehr)

Meine Infos:

-Terrarium/Reptil nicht größer als 2m! 

-KEIN Gifttier, wie Nattern (Ringelnatter/Kornnatter)

-Habe zwar Geschwister, würde diese aber NIEMALS allein ans Tier lassen

-Darf das Tier in ein Außengehege? (Ca. 3x3m, sonnig)

-Kuscheln? :3 und im Zimmer rumschlängeln?

-Vielleicht schon etwas über die Nahrung

Danke euch <3

Lg, me

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?