kleines Problem (Vertrag)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast Du den Kaufbeleg des Handys?Wenn ja dann ist es egal wer es unterschrieben hat,Du brauchst nur den Kaufbeleg,und gebe wenn eine Adresse  auf dem Kaufbeleg steht an das Du es geschenkt bekommen hast und das bei Rückfragen die Werkstatt sich an Dich wendet,sonst geht das an denjenigen der auf dem Kaufvertrag steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diejugendheute
19.11.2015, 20:36

Also vielen Dank erstmal für deine schnelle Antwort. Ich habe den Kassenbon nicht mehr... Ich habe eben gesehen das es eine Finanzierung war/ist. Und ich habe die ganzen Zettel wo drauf steht wann es gekauft wurde von wem und sowas alles.

0

Man kann es versuchen. Evtl kannst du dort deine Kontaktdaten angeben. Aber rein rechtlich kann man die garantieren eines gekauften Produktes nicht auf dritte übertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andie61
19.11.2015, 20:43

Das ist falsch,ein Garantieanspruch bleibt auch bei geschenkten Artikeln bestehen!

1

Hat alles Problemlos geklappt ! Vielen Dank für eure Antworten.

Lg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?