Kleines pixelbild in Photoshop vergrößern ohne dass pixel dazugerechnet werden, wie?

5 Antworten

Wenn ich mich recht erinnere musst du in dem Fester wo du die Größe änderst unten in dem Auswahlfeld eine andere Auswahl treffen also nicht bikubisch sondern ... hab es jetzt leider nicht im Kopf und gerade auch keinen Rechner an. Aber die neue Größe muss vorher genau berechnet werden, damit das funktioniert also z.b. *4 nehmen. Ich hoffe ich irre mich jetzt nicht, ist einige Jahre her, dass ich das zum letzten Mal gebraucht habe.

ich weiss was du meinst. ist eine gute frage. natürlich kann ich als mediengestalter helfen.
unter bild - bild grösse ( wert eingeben in cm oder pixel ) unten pixelwiederholung aktivieren.

Photoshop rechnet was dazu? Welches Graphicformat benutzt du?

Wird es besser, wenn du .bmp oder .ico benutzt?

WICHTIG! wie vergrößere ich die pixel anzahl/kb bei einem bild?

hallo,
heute war ich in einem copy shop und wollte ein bild auf ein kisen drucken lassen. dort haben wir festgestellt das die qualität sehr schleht wäre. zuerst habe ich versucht es ohne "photo-scape" zu vergrößern. als ich das nicht geschafft habe habe ich das bild nochmal erstellt und die pixel dort auf ca 170 kb vergrößert. Das problem: ich brauch ca 500 kb! ich hoffe ihr önnt mir helfen da meine schwester bald geburtstag hat und dieses ein geschenk werden soll!! Lg jigeljagel

...zur Frage

PHOTOSHOP: Wie Pixel-Kreis ziehen Ohne Füllung, mit nur Rand?

Siehe Bild, aber das hab ich gemacht indem ich einen 2. schwarzen Kreis innen rein hab und das ist zuviel Arbeit..

Einen Kreis ziehen in Pixeln ! also keine weichen Kanten

Dazu nehme man ja das Ellipse tool und wähle Pixel und seine Farbe. ABER, wenn ich das mache, dann erhalte ich einen gefüllten Kreis und das will ich nicht. Ich will nur den Rand und einen leeren Inhalt

Wie geht das?

Ich will keinen Umweg wie.. Auswahlwerkzeug und eine Form erstellen und Effekte auf Rand stellen

Einfach nur einen Pixelkreis, super niedrig aufgelöst, super kantig, innen leer, "kontur" farbig.

Wie?

Danke im Voraus

PS: screenshot https://imgur.com/a/ORQO3

...zur Frage

Kann man Bilder ohne Qualitätsverlust vergrößern?

Ich stehe gerade vor einer Frage, auf die keine gute Lösung weiß. Und zwar habe ich verschiedene Bilder im .JPG und im .PNG Format mit einer Auflösung von 1024x768, welche ich auf eine Größe über 1920x1080 Pixel vergrößern möchte. Nur ist es ja leider so, dass wenn man Bilder in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Gimp oder Photoshop vergrößert, dass diese an Qualität verlieren und dadurch pixelig und matschig werden.

Nun ist meine Frage: Ist es möglich, Bilder in verschiedenen Formaten und Größen auf eine höhere Auflösung zu skalieren, ohne das die Bilder matschig werden? Gibt es Programme, die so etwas ermöglichen und wenn ja, auf welche Weise kann ich meine Bilder vergrößern? Wenn es gehen sollte, dann gerne Downloadlinks zu hilfreichen Programmen nennen :)

...zur Frage

Analoge Fotos beim Vergrößern unscharf

Hallo, Ich habe mir im Keller eine Dunkelkammer mit den folgenden Materialien aufgebaut:

Vergrößerer: Durst M370 BW Objektiv: Schneider Companor - C 2,8 / 50 Glühbirne (Wichtig?) 230V, 75 W

Papier: Ilford MG IV Multigrade RC Deluxe - Pearl

Papierentwickler: Ilford Multigrade (Recht alt, aber ich hatte das Problem auch schon bei neuem Tetenal Eurobrom SW-Papierentwickler)

Stopbad: Ilford Ilfostop

Fixierer: Tetenal Superfix.

Nun mein Problem: Bei den Kontaktvergrößerungen und wenn ich die Negative Einscannen lasse, so sind sie sehr scharf und die Kontraste auch gut. Eigentlich würde ich mich freuen, wenn ich die Bilder genauso auf´s Fotopapier bringen könnte. Wenn ich sie aber vergrößere und entwickle, so bekomme ich nie wirklich scharfe Ergebnisse. Die Schwarz / Grautöne finde ich auch ziemlich unbefriedigend. Ich habe mir alles selbst beigebracht und gehe Schritt für Schritt vor (Belichtungszeit und Blende über Streifenversuche bestimmen...). Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich schärfere und brillantere Ergebnisse hinbekomme? Liegt es an meinen Materialien?

Vielen Dank.

Gunnarminator

...zur Frage

Pixel entfernen bei Photoshop?

Hey, Ich habe ein Bild, was mir an sich ziemlich gut gefällt, das Problem ist, das es stark verpixelt ist und irgendwie auch verschwommen, ich dachte das ich das mit Photoshop wegbekomme, allerdings weiß ich nicht wie das geht... (habe Adobe Photoshop 7.0) Kann mir jemand helfen, wie krieg ich das bild schärfer und glatt?

...zur Frage

.xcf dateien vergrößern

Ich habe eine .xcf datei, ein Pixelart, das ich gerne von 150x150 pixeln auf 1500x1500 pixeln verändern will. Dabei will ich aber nicht, dass die kanten ,,Verwischen'' also abgeglättet werden, sondern statt einem Pixel am ende 10 Pixel dastehen. Ich hoffe, man versteht, was ich meine. (Alles in allem: Das bild soll am ende ganz genau gleich aussehen, aber eben aus mehr zehn mal mehr Pixeln)

Ich hoffe auf eine schnelle antwort ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?