Kleines Kind(3) muss zum Zahnarzt!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Da wird sie durchmüssen. :-D Bohren muss auch nicht weh tun und vielleicht gibt es danach ja noch ein kleines Geschenk, dann freut sich die Kleine umso mehr. ´ (Bei manchen Zahnärzten gibt es am Ende bei Kindern eine ´Kleinigkeit.) Auf ´jeden Fall muss sie früh lernen, dass Zahnarztbesuche nichts Schlimmes sind, sonst kann ihr das später noch zum Verhängnis werden. :-)

Und das Gute: Das Loch ist danach auch weg. :)

Alice21 14.07.2010, 19:33

Danke für das Sternchen. :)

0

So schlimm wird es schon nicht. Einige Zahnärzte verzichten auch auf das Bohren, da die Zähne eh bald ausfallen werden. Aber besser wäre es den Zahn zu behandeln bevor andere Zähne angegriffen werden. Außerdem haben viele Zahnärzte eine tolle Wühlkiste mit kleinen Spielsachen drin, wo die Kinder sich nach der Behandlung ein Teil aussuchen dürfen. Wenn euer Zahnarzt das auch hat, bleibt der Besuch beim Zahnarzt in guter Erinnerung.

christine32 14.07.2010, 19:35

Oh ja, daran erinnere ich mich auch noch!

0

Da wird nicht gebohrt. Eher mit so einer Art Löffelchen ausgeschabt. Das tut nicht weh, Milchzähne sind nicht so hart. Und erzählt der Kleinen bloß nicht dass sie keine Angst haben muss, dann bekommt sie erst recht welche.

Schaut nach ob es in eurer Gegend einen speziellen Kinder-Zahnarzt gibt. Es ist besser für die Kleine

Erstens muß ich ganz ehrlich sagen, das ich nicht verstehe, wieso ein 3-jähriges Kind schon ein Loch im Zahn hat. Das muß nicht sein. Aber nun ist´s passiert u. ihr solltet schleunigst mit ihr zum Zahnarzt gehen.Die meisten Zahnärzte gehen heute auf Kinder ein, es gibt aber auch spezielle Kinderzahnärzte-hört euch mal um.In der Regel tut bohren bei einem Milchzahn übrigens nicht weh.

Das Leben ist kein Ponyhof, das sollte man Frühzeitig lernen. ;) Bei kleinen Kindern wird aber meistens betäubt.

Dummie42 14.07.2010, 19:29

Bei kleinen Kindern und mir...

0

Mit Narkose tut Bohren gar nicht weh ;)

mit 3 ein Loch im Zahn da würde ich mal die süße Limo und die Süßigkeiten weglassen dann bleibt dem Kind einiges erspart !!

sie wird es überleben !!! du kennst sie ja danach mit etwas belohnen !

klar,wenn ihr ,ihr alle einredet das bohren weh tut......wenn es nur ein kleines Loch ist tut es nicht weh,und nachdem sie nur Milchzähne hat, tut das gar nicht weh....

Bohren tut nicht weh ist nur ein scheiß Gefühl im Mund

DieBestenFragen 14.07.2010, 19:30

red kein müll noob , bohren tut sogar höllisch weh wenns zum nerv geht

0
Dicketaube 14.07.2010, 19:32

Welcher Zahnarzt Bohrt denn bitte ohne betäubung auffm Nerv?! Ich hatte mit 8 oder so auch n Loch im Zahn Musste gebohrt werden und tat nix weh...

0

Was möchtest Du wissen?