Kleines Kätzchen gefunden-sehr verklebte Augen, was ist das?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Wische dem Kätzchen vorsichtig mit einem weichen, feuchtwarmen Tuch die Augen von oben nach unten ab und geh so schnell wie möglich mit der Katze zum Tierarzt, denn es könnte Katzenschnupfen sein und dann besteht die Gefahr, dass die Katze auf dem Auge blind wird. Es kann aber auch "nur" ne normale Erkältung sein, aber auch die sollte behandelt werden.

Keinen Kamillentee, keine Hausmittel, sondern nur warmes Wasser.

also bei meinem kätzchen tränen chronisch die augen. das ist nicht so wild, da sie keine schmerzen dadurch hat, ist halt ihr kleiner schönheitsfehler. als sie noch ein baby war, war das sehr extrem. so dass eig an jeden morgen die augen total zugeklebt waren. mittlerweile ist sie ausgewachsen und tränt nicht mehr so viel. es kann also auch was harmloses sein, mach dich nicht verrückt und gehe morgen in aller ruhe mal zu einem tierarzt.

Also ich würde mit dem Kätzchen zum Arzt gehen.

In der Zwischenzeit kannst du einen Kamillentee abkocken, bisschen abkühlen lassen und ganz vorsichtig die Äugchen ausreiben (mit einem Küchentuck oder waschlappen)

Vielleicht mal versuchen sauber zu machen und gucken ob es die augen gibt oder ob die augen ueberhaupt schon auf sind und denn gucken ob es besser wird ich würde morgen denn einfach zum tierazt ml fahren der weiß denn ja auch genaueres

das dürfte ne krankheit sein. ja das soltle zum arzt aber denke morgen sollte reichen.

das könnte katzenschnupfen sein, der sieht so aus, aber sicher sagen kann das nur ein arzt

Das könnten anzeichen auf krankheit sein...ich würde ersteinmal mit dem fingernagel umwickelt von einem geschirrtuch vorsichtig versuchen es wegzukratzen .weiter beobachten!!!hat das kleine durchfall?wenn die augen nach ein paar tagen wider verkleben fahr mal zum TA.ich würde sagen das kann vorkommen und ist kein katzenschnupfen...kann eine bindehautenzündung sein...

Gute besserung dir und der kleinen!!

Das ist eindeutig katzenschnupfen und ist TÖDLICH für Katzen !! Wenn schon die Augen total verklebt sind dann ist es schon in einem fortgeschrittenem Stadium und muss umgehend vom Tierarzt behandelt werden !

es könnte katzenschnupfen sein aber es könnte auch sein , dass sie noch klein ist . meine kleine katze hatte paar mla auch verklebete augen , wir haben das auge gewaschen also ''entklebt'' und ihr augentropfen gegeben . dann hats auch aufgehört . geh doch liber zum arzt nicht das es dann doch katzenschnupfen ist

Bring es am besten zum Tierarzt. Ist bei euch eine Tierklinik in der Nähe?

Ja,wie Du schon erkannt hast - es wird wahrscheinlich der Katzenschnupfen sein.Laß sie gleich morgen früh vom Tierarzt behandeln.

vileicht ist es ja ne bindehaut entzündung hat unser hase aich schon mal gehabt und mein opa hat dann soo komisches blauspray ( er ist landwirt ) drauf gemacht soo das der wiße hase 4 wochen aus sh als hätte er eine drauf bekommen aber das gelbliche war nach 2 tgen weg hoffe ich konnte dir helfen

Gehe schnell mit ihr zum Tierarzt. Falls es etwas schlimmes ist, kannst du ihr hoffentlich noch helfen.

Das ist Katzenschnupfen und muss vom Tierarzt behandelt werden.Alles Gute.L.G.

Ich glaub das ist 'ne Krankheit.... Solltest mal zum Tierarzt gehen^^

Was möchtest Du wissen?