Kleinerre Brüste durch abnehmen?

12 Antworten

Hallo :) Wenn du Angst vor Hängebrüsten hast, würde ich dir dringend zu einem Wechsel der BH-Größe raten. Die durchschnittliche BH-Größe bei Frauen die vernünftig ausgemessen wurden liegt bei 70G. "D" ohne die Länge das Unterbrustbandes sagt zwar überhaupt nichts übder die Größe deiner Brust aus, aber ich könnte wetten dass dir das Körbchen zu klein und das Unterbrustband zu weit ist. Mach doch mal eine Beratung im Forum der Busenfreundinnen, das sind Frauen die früher selbst Probleme hatten die richtige BH-Größe zu finden und jetzt anderen Frauen dabei helfen. Alles Gute!

Hallo :-)
Bein abnehmen wirst du natürlich fett verlieren...
Da brüste auch aus fett bestehen wirst du da auch was verlieren...
Es kann mehr oder weniger sein..
Manche Leute nehmen viel mehr an Beinen ab oder am Bauch und manche nun mal an den brüsten das ist ganz unterschiedlich..
Ich nehm zum Beispiel immer als erstes am Bauch ab und bei den Beinen sehr ich fast gar kein Unterschied ..

Hoffe ich konnte etwas helfen und wünsche dir Glück beim abnehmen :-)

Kein Mensch kann sagen, wo genau Du abnimmst. Und auch nicht, ob die Brüste dann hängen.

Mach einfach Sport und iss vernünftig.

Wieso werden die Brüste so stark sexualisiert?

...zur Frage

Tun dicken Männern beim Sport die "Brüste" weh?

Hallo! Frauen müssen ja beim Sport einen Sport-BH anziehen, damit ihnen die Brüste nicht weh tun. Manche dicke Männer haben aber auch "Brüste". Tut ihnen das beim Sport dann auch weh? Und wenn ja, gibt es sowas wie Sport-BHs für Männer? Danke :D

...zur Frage

Warum bekommen übergewichtige Jungen Brüste?

Hallo, ich habe da mal ne Frage, warum kriegen jugendliche Jungen ganz schöne Brüste, wenn sie (stark) übergewichtig sind. Ich meine, ich wiege 83kg mit 15 und habe schone überdurchschnittlich große Brüste, sodass sie schon runter hängen. Und ist das gefährlich?

...zur Frage

Wie viel straffer können Brüste werden?

Hi!

Es geht um meine Freundin (20). Die hat arge Komplexe, weil ihre Brüste (C-Körbchen) sehr stark hängen.

Sie ist jetzt am oberen Ende des Normalgewichts, hat sich aber mit 17 vom deutlichen Übergewicht ins leichte Untergewicht gehungert, um dann wieder zuzunehmen. Dazu ist sie zur Zeit ein ziemlicher Sportmuffel, wenn sie auch schon regelmäßig Sport getrieben hat.

Sie hat sich fürs neue Jahr vorgenommen, endlich mit mir ins Studio zu gehen und etwas für ihren Körper zu machen. Die sichtbaren Speckpolster sollen weg, obendrein will sie wieder etwas Kraft in den Körper bringen.

Nun meine Frage: Wenn meine Freundin nun also tatsächlich trainiert und ihren Körperfettanteil deutlich senkt, straffen sich dann auch ihre Brüste wieder? Oder können die das nicht so einfach? In welchem Maße geht das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?