Kleineres Gemächt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist die Frage, ob es unter diesen Umständen überhaupt ratsam ist, knappe weibliche Kleidungsstücke wie Bikini-Höschen oder Mini-Röcke zu tragen. Vermutlich bist Du, wenn Du diese Penisgröße hast, auch sonst bereits fertig entwickelt. Da brauchst Du auf jeden Fall Kleidung, die Dir von den Maßen her passt. Zu enge, zu knappe Teile sehen entweder unvorteilhaft aus oder schnüren sogar ein.

Es gibt keine Möglichkeit, die Größe im Schritt zu verkleinern, ohne durch eine OP oder durch eine Hormon-Behandlung oder durch Kälte massiv in die Gesundheit einzugreifen. Ob man einen solchen Eingriff in die körperliche Gesundheit will oder braucht und für welchen man sich, falls ja, entscheidet, ist eine Grundsatzentscheidung, die nicht nur davon abhängt, ob man sich selbst akzeptiert, sondern auch davon, welche Möglichkeiten man in seinem gesellschaftlichen Umfeld hat.

Diese Entscheidung kann einem niemand abnehmen. Aber es lohnt sich, während der Entscheidungsfindung sich sowohl ärztlich als auch von anderen Betroffenen beraten zu lassen.

Für mich hat bequeme Kleidung immer Priorität vor "hübscher" Kleidung, und die Schönheit der Seele immer Priorität vor der Schönheit des Körpers.

Ich habe mal gehört, dass der Penis bei längerer sexueller Abstinenz leicht schrumpft, aber auch das hält sich in Grenzen. Einen natürlichen Weg gibt es also nicht wirklich. Entweder man hilft da mit Hormonen oder einer Operation nach, da müsstest du aber noch vier Jahre warten, oder aber du akzeptierst es bzw. versuchst es zu kaschieren (weite Kleidung, mehrere Unterhosen ect.)

Hallo Co,

wenn Du Dich so akzeptierst wie Du bist, dann bist Du nicht transsexuell, allenfalls transgender. Und sorry für die Direktheit, es sind gerade die Hormone, die die wichtigsten Veränderungen im Phänotyp hervorrufen. Ohne Hormonbehandlung kannst Du die Grundlagen für ein dauerhaftes stabiles Passing vergessen. Puller hin oder her. Selbst bei kleinem Puller, ohne Hormone würdest Du im Bikini einfach nur als Mann im Bikini aussehen.

Hast Du Dir eigentlich schon überlegt was genau Du willst, vom Puller einmal ab? Und nur wenn man lediglich einen kleinen Puller haben will, sich aber ansonsten wohlfühlt ist man nicht gleich automatisch transsexuell.

Long Dong Silver wollte auch immer einen kleinen Puller haben, seiner ging bis zum Knie, aber deswegen war er nicht transsexuell. Also überlege ersteinmal genauer und finde heraus wo genau Du Dich verortest. Und selbst bei TS kommt das Thema OP erst ganz zum Schluß.

LG transeltern

Selbst unter Hormongabe wird ER nicht schrumpfen .

Befrage mal Google, ich denke für dein Anliegen gibt es sicher websites wo man sich untereinander austauschen kann. 

Durch hormone wird er schon deutlich kleiner und google hab ich auch gemacht da kommt nur größerer penis

0
@CoCsuchti

Das ist mir neu...theoretisch wären so OP ´s für Transgender also überflüssig?

Wenn sind das Nebenwirkungen bestimmter Medikamente die nur so lange anhalten wie der Wirkstoff zugeführt wird. ,

Endlich verkleinern geht nicht....

0

Was möchtest Du wissen?