Kleiner. Bruder (11 Jahre) möchte im Auto vorne sitzen, darf er das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die 1,50m-Regel gibt es, weil sonst die Gurte nicht schützen sondern im Ernstfall nicht richtig anliegen. Der Gurt darf nicht über die Gurgel führen oder statt über den Beckenknochen nur über den Unterleib führen. Bei einem Unfall würde der den Träger sonst erwürgen oder einschneiden. Daher erhöht man auch die Kinder und umgibt sie mit einer führenden Schale.

Also wenn, das Bruderherz zu klein ist, sollte er hinten auf dem Sitzkissen sitzen. (Der Beifahrerairbag ist auch noch zu heftig für seine HWS.) Wenn deine Mutti ihn lieb hat und behalten will, sollte sie das besser machen.

... außerdem gibt es doch wohl auch noch eine Hackordnung. Die Zwerge müssen den Älteren gehorchen. (Das älteste Geschwistergesetz §1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schlage vor, ihr sitzt Beide hinten! Dann gibt es keinen Streit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass ein Kind ab einer Körpergröße von 1,50 m oder der Vollendung des 12. Lebensjahres, ohne zusätzliche Sicherungssysteme vorne auf dem Beifahrersitz mitfahren darf.

Dies bedeutet, dass wenn ein Kind eine Körpergröße von 1,50 m erreicht hat, darf es ohne zusätzliche Sicherung vorne sitzen auch wenn es noch keine 12 Jahre alt ist.

Umgekehrt darf ein Kind auch ohne zusätzliche Sicherungsmaßnahmen wie z.B. einen Kindersitz vorne sitzen, wenn es 12 Jahre alt aber noch keine Körpergröße von 1,50 m erreicht hat. In diesem Fall sollte in Erwägung gezogen werden, trotzdem eine Sitzerhöhung zu verwenden, da sonst die Sicherheit des Kindes nicht ausreichend gegeben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TransalpTom
06.07.2016, 22:59

stimmt, und wenn der 11 jährige Junge unter 1,50 m groß ist, darf er trotzdem vorne sitzen, er mußt nur eine geeignte Sicherungsmaßnahme benutzen (Kindersitz / Sitzerhöhung)

0

Ja darf sie. Ubd tuh doch net so kindisch. Und wenn du mal forne sitzen willst wechselt euch ab. Hinfahr er rückfahrt du. Oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetz Mama greift hier, alleine sie darf entscheiden. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?