Kleiner zeh gebrochen, kein Sport, Gewichtszunahme?

5 Antworten

Hey :)

In einer Zeit ohne Sport kann man sehr viel zunehmen, man kann aber auch sein Gewicht halten. Man könnte sogar abnehmen, wenn man will. Kommt darauf an, was du in dieser Zeit so anstellst.

Wenn der Sport wegfallen muss, empfiehlt es sich mehr auf die Ernährung zu achten. Wahrscheinlich ist es sowieso, dass du durch die fehlende Anstrengung weniger Hunger hast, heißt, das regelt sich von selbst. Wenn du dich nicht übermäßig voll isst, sondern ganz normal bis zum Sättigungsgefühl, solltest du keine größere Gewichtszunahme zu fürchten haben.

Allerdings könntest du selbst mit gebrochenem Zeh noch Sport machen - muss halt dann etwas anderes sein als Joggen. Beispielsweise Workouts mit dem eigenen Körpergewicht, fokussiert auf den Oberkörper, wären möglich. Oder schwimmen. 

LG und gute Besserung!

Sport hilft doch eh nicht so krass beim Gewichthalten oder abnehmen. Das was wirklich zählt ist die Ernährung. Wenn die deine Kalorien hältst nicht drüber nicht drunter dann wirst auch nicht zunehmen oder abnehmen. Wenn du im defizit bist wirst sogar abnehmen. Sport braucht man nicht um abzunehmen. mfg

Kein Sport = Kein großer Kraftverbrauch = Kein großer Hunger

Was möchtest Du wissen?