Kleiner weißer punkt am oberen schneidezahn,wo von?

3 Antworten

Solltest Du noch mehr weiße Punkte an anderen Zähnen finden, ist eine zahnärztliche Kontrolle besser; denn bei einem weißen Fleck kann auch ein Hohlraum darunter entstanden sein, der Karies enthält. Wenn allgemein weißliche Tönungen zu sehen sind, ist eine Schwächung der Schmelzoberfläche möglich,fluoridhaltige Zahnpasta ist dann ein MUSS. Noch besser ist dann ein Träger in Form einer Kunststoff-Schiene, die sicherstellt, dass das Gel länger draufbleibt.-

kann eine Entkalkung an Deinem Zahn sein. Benutze täglich Colgate Gelkam als Fluoridierung. Einfach mit deiner bisherigen Zahnpasta putzen ausspucken und dann Gelkam auf deinezähne auftragen.

Liebe/r Fragesteller/in,

das von Ihnen beschriebene Symptom kann entweder „sehr gut“ oder „sehr schlecht“ sein.

Sofern Sie nicht an Karies erkrankt sind, handelt es sich zu 99% um eine Mineralienauflagerung. Ihr Speichel ist also so reich an Mineralstoffen, dass Ihre Zähne die überzählichen Mineralien auflagern. Ihre Zähne sind also sehr gut mineralisiert und Sie haben ein exterm geringes Kariesrisiko.

Die schlechte Diagnose könnte sein, dass es sich um Auslagerungen von Mineralien handelt. Wenn Sie bereits Karies haben, wird dies wahrscheinlich der Fall sein. Durch die bakteriellen Säuren werden Mineralien aus dem Zahn geätzt. Ws bilden sich sogenannte „White Spots“, eine Vorstufe der Karies. Diese ist jedoch völlig problemlos heilbar. Hierzu empfehlen sich hoch dosierte Fluoridgels (z.B. Elmex Gelee) sowie Wirkstoffe wie Novamin oder ACP (aus der Apotheke oder Internetshop). Diese können natürlich die Zahnfarbe aufhellen und remineralisieren die Zähne und den „White Spot“. Die bakteriellen Säureangriffe und Läsionen können damit wieder durchgehärtet werdne. Hier empfehlen sich Produkte wie "mirawhite tc tooth conditioner" oder "GC tooth mousse". Eine Ernährung mit ausreichend Kalzium (min. 1.000 mg. täglich, z.B. durch Nahrungsergänzungsmittel) und die Anwendung der beiden o.g. Produkte verhelfen auf natürliche, unschädliche Weise zu helleren Zähnen und heilen zudem Karies.

Alles Gute,

Dr. L. Hendrickson

Facharzt für Pädiatrie und Zahnarzt i.R.

Kann ein gesunder Zahn durch eine Zahnkrone ersetzt werden aus ästhetischen Gründen?

Als ich kleiner war ist mir bei einem Fahrradunfall der vordere Schneidezahn abgebrochen. Deshalb trage ich seitdem dort eine Krone. Der andere Schneidezahn wirkt daneben nicht soschön und die Zähne sehen desalb nicht ganz gleich aus. Kann man den gesunden Zahn auch durch eine Zahnkrone ersetzen oder würde dies kein Zahnarzt machen?

...zur Frage

loch am zahn seitlich?

habe heute gesehen dass ich an meinem vorderen schneidezahn seitlich ein kleines loch ist.. ich weiss nicht woher das kommen könnte und mache mir echt sorgen. weiss jemand woher das kommt und was man dagegen machen kann ? und ja.. ich werde bald ein termin beim arzt machen :)

...zur Frage

Schmerzender punkt am po?

HI Ich, m15 hab am oberen ende der "Po-ritze" einen schmerzenden, harten "Punkt" der so weh tut, dass ich kaum noch sitzen kann... weiß jemand was das ist, bzw. wie das wieder weggeht?

...zur Frage

Zusätzlicher Zahn?

Hinter dem rechten Schneidezahn ist mir ein weiterer kleiner Zahn gewachsen bin 16 und männlich. Es stört nicht wirklich, aber ist das schlimm ? Sollte man zum Arzt?

...zur Frage

Weißer Fleck auf schneidezahn

Ist das Zahnstein und geht beim nächsten arztbesuch weg oder woher kommt das?

...zur Frage

Schneidezahn über anderen Zahn?

Hallo was kann man machen wenn die rechte zahnseite etwas weiter nachhinten als die linke ist und der ( rechte ) schneidezahn nicht mehr rein passt und oben rauswächst ? Zahnspange und oberen Zahn rausziehen lassen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?