Kleiner Waffenschein, Eintrag im Jugendregister vor 8 Jahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du benötigst keinen kleinen Waffenschein um eine Schreckschusswaffe zu besitzen und damit auf deinem Privatgrundstück zu knallen. Den kleinen Waffenschein benötigt man nur um eine Schreckschusswaffe in der Öffentlichkeit zu führen. Für den Besitz und die Benutzung auf einem Privatgrundstück muss man nur das 18 Lebensjahr vollendet haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Besitz und die Verwendung einer SSW auf befriedetem Besitztum brauchst du keinen kleinen Waffenschein. Aber: Mindestalter ist 18.

Waffenschein brauchst du nur zum Führen (draußen unverschlossen dabeihaben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ES1956
03.11.2015, 22:56

Wenn die Waffe kein PTB-Prüfsiegel hat wird sie rechtlich wie eine scharfe Waffe behandelt. 

0

So weit ich weiß brauchst du keinen klein Waffenschein um sie zu HAUSE zu behalten und zu benutzen . Nur wenn du sie mitführen willst , bzw. so hat mir das eben der Typ aus dem waffenladen das erklärt :p .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok aber ich benötige doch einen Waffenschein, wenn ich die Waffe von mir zuhause zum Beispiel in meinen Garten mitnehmen möchte um sie abzufeuern. 

Dann führe ich sie ja mit mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ES1956
03.11.2015, 23:05

In einem VERschlossenem Behältnis darf man sie transportieren.

1

Was möchtest Du wissen?