Kleiner Uhrenhandel auf Ebay?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meiner Ansicht nach rentiert sich das nicht und bringt dir unter Umständen mehr Ärger als Gewinn.

Wer Wert auf eine wirklich gute Uhr legt, kauft zumeist Manufakturware....

Nimm dir doch mal die betreffenden Seiten auf ebay vor und analysiere über einen Zeitraum, zu welchen Preisen welche Marken verkauft werden. Das sollte dir mehr Einblick geben als vage Vermutungen.

Meine hochwertigen Uhren schicke ich an den Hersteller, auch in die Schweiz, um sie überholen zu lassen.

Ich würde auch nie auf die Idee kommen, diese Uhren über ebay oder andere Verkaufsplattformen zu kaufen. Dafür gibt es den Facheinzelhandel.

Das was im Internet angeboten wird, ist modischer Schnickschnack für teures Geld, weil irgendwer ruft "das ist in!".

schamlos 03.07.2017, 08:37

Meine GMT Master welche ich mir übers Internet bezogen habe ist also nur "modischer Schnick Schnack"? Danke für die Aufklärung! 

0
haikoko 03.07.2017, 12:23
@schamlos

Dann Glückwunsch.

Mir schwebten bei dem "modischer Schnickschnack" der andere, aktuell bei jungen und vermeintlich jungen Leuten angesagte Tüddelkram vor. Der letzte, mir bekannte, Großbetrug damit lief bei ebay vor ca. fünf Jahren. Der vormals gut beleumdete gewerbliche Verkäufer sitzt inzwischen. Den Thread dazu gibt es leider nicht mehr bei ebay.

4

Du weißt dass du dafür ein Gewerbe anmelden musst? Und davon ausgehend solltest du darüber nachdenken, ob das wirklich so lohnenswert ist. 

kinderdektive 02.07.2017, 22:32

Ein Gewerbe muss nur angemeldet werden, soweit ich weiß, ab ein bestimmten Gewinn in Monat. Sollte man zu viel daran verdienen, dann muss man es Melden und sich ein Gewerbeschein holen. Aber wenn du eine kleine Summe im Monat dazuverdienst, brauchst du es glaube ich nicht. Bin mir da aber nicht ganz sicher!

0
schamlos 02.07.2017, 22:33
@kinderdektive

Sobald eine Gewinnerzielungsabsicht dahinter steckt, wird ein Gewerbe benötigt! 

3
kinderdektive 02.07.2017, 22:36
@schamlos

Achso, das wusste ich nicht. Vielen Dank. Hab wieder was neues dazu gelernt :-)

0

Es ist eine gute Idee, allerdings darfst du im Monat nur eine bestimmte Summe dazuverdienen, ansonsten musst du es versteuern lassen.

Sonst ist die Idee super! Viel Erfolg!

xyz2302 02.07.2017, 22:34

Ja richtig, mehr mein Ziel ist es erstmal nicht, diesen ganzen Handel hochprofessionell zu betreiben. Sehen wie es läuft und dann entscheiden und rechnen.

0

Finds eigentlich cool. Nur ist der aufwand für dich echt gross. Würde eher versuchen irgendwie uhren billig in China oder so zu kaufen und teuer auf ebay zu verkaufen oder so. Damit würdest du dir den reperaturaufwand sparen, der sicherlich echt nich zu unterschätzen ist.

Was möchtest Du wissen?