Kleiner schmerzender Knubbel unter der Achsel-was kann das sein?

5 Antworten

Es könnte sich um einen Abzess handeln,d.h. eine eitrige Entzündung. Du solltest aber auf jeden Fall einen Arzt konsultieren.Der wird dir dann sagen,ob du eine Salbe benutzen kannst oder ob man falls es sich darum handelt, ihn chirurgisch öffnen sollte.Im Übrigen,Lymphdrüsen befinden sich nicht in der Achselhöhle. Also keine Panik,lass dieses aber doch abklären.

Hm, das stimmt aber nicht. Auch unter den Achseln befinden sich Lymphknoten!

0
@user1175

richtig,minax. und entzündungen in der nähe der lymphknoten sind gefährlich, da sie sich schnell verbreiten können und wenn die lymphknoten angegriffen werden, hat man ein grösseres problem.

0

Der Knubbel ist wohl ein angeschwollener Lyphknoten. Es kann sich dabei um eine banale Erkältung handeln oder eben um was ernsteres, wie eine akute Entzündung oder gar Krebs. Ich würde das vom Arzt abklären lassen, wenn das Problem nicht innerhalb von paar Tagen von alleine abklingt.

na du machst ihr aber Mut. Schreib doch noch dass ihr ggfls.der Arm abfallen könnte.

1
@Alexander50

Ich habe da eine chronische Entzündung... Daher kenne ich das Thema. Aber abklären sollte man das schon mit dem Arzt zusammen. Danach kann man entscheiden, was man tut. Ich würde eher die nichtinvasiven Behandlungsvorschläge bevorzugen.

1

kann eine fettansammlung unter der haut sein, die sich entzündet hat. wenn das so ist, entweder folgt bald eine "eruption" oder der knubbel zieht sich von alleine zurück. ein arzt sollte sich die stelle ansehen, wenn die beschwerden länger andauern.

Was möchtest Du wissen?