Kleiner kratzer am unteren teil der tür (1,5cm) übertriebene forderung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dich hindert doch keiner daran in einer Smart-Werkstatt anzurufen und nachzufragen, was die Lackierung einer Smart-Tür kostet.

Nach meiner Erfahrung gehört zu den Kosten: der Ausbau der Tür, die Entfernung der Innenverkleidung, der Abbau des Innenlebens der Türe, die Lackierung,  Einbau des Innenlebens, Einbau der Innenverkleidung und schlussendlich wieder "lotgerechter" Einbau der Tür.

Ja, ich fahre seit mehr als 10 Jahren begeistert Smart. Und für diesen Aus- und Einbauarbeiten lasse ich nur Smart-Leute an den Flitzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An meinem Auto befindet sich ein 8mm langer Kratzer in einer Tür. Laut Auskunft einer Lackiererei, eines Gutachters und eines Betriebes, der Smart Repair durchführt, ist es nicht möglich, nur diesen Krazter beizulackieren, ohne dass die lackierte Stelle hinterher nicht sichtbar wäre. Es muss die komplette Tür lackiert werden.

Die 700-800€ Kosten, die dir genannt wurden, halte ich für realistisch.

Alternativ könnte man den Kratzer mit einem Lackstift austupfen. Das würde man aber sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So blöd das klingt, ja, der Preis kann schon sein. Allerdings müsste er dir das schon ordentlich in Rechnung stellen damit das klappt! Und dann wäre es an dir ein Gegenangebot zu machen, billiger bei gleicher Leistung natürlich. Er wird's nicht akzeptieren usw. etc. pp.

Du siehst schon wo das hinführt, oder? Falls du eine private Haftpflichtversicherung hast frage bei denen mal nach ob die das tragen. Auch in einer Hausratversicherung kann u.U. die private Haftpflichtversicherung mit dabei sein! Falls so etwas nicht vorhanden ist versuche dich so freundlich wie nur irgend möglich mit ihm zu einigen und suche dir dann eine andere Möglichkeit, vom Fleck zu kommen!

Ich habe selber schon Arbeitskollegen/innen mitgenommen, auch da ist es zu Schäden gekommen. Jedoch habe ich niemanden dafür bezahlen lassen! Ich bin schließlich selber schuld - hätte sie/ihn ja auch laufen lassen können... Eigenes Risiko, eigene Haftung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ein Kratzer dieser Grössenordnung lässt sich einfach mit Smartrepair beheben. Dafür ist ja Smartrepair gut!

  • Da du dir das Auto nicht ausborgen kannst für ein Offert, würde ich dir vorschlagen, du machst zwei Fotos von dem Kratzer (1x Detail, 1x Übersicht, damit man/frau die Position und die Grösse erkennt).
  • Dann gehst du zu verschiedenen Anbietern und lässt dir kostenfrei ein Offert erstellen.
  • So informiert, kannst du ein Gegenangebot machen. Und dann siehst du schon, was Sache ist.

LG Bernd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Fälle zahlt normalerweise deine private Haftpflichtversicherung, die du hoffentlich besitzt bzw. vielleicht bist du ja Mitglied in der PHV deiner Familie.

Ansonsten könntest Du ihm noch das Angebot einer anderen Werkstatt anbieten, die ebenfalls Smart Repair anbietet. Sollte er den Hintergedanken haben, den Schaden so kostengünstig wie möglich (z.B. selbst oder durch einen befreundeten Lackierer / Bekannten) instandsetzen zu lassen und aus der Geschichte mit einem Gewinn zu gehen, so wird er sich natürlich auf gar keine von dir angebotene Reparatur einlassen. 

In diesem Fall solltest du dir dann jedoch ein Gutachten von ihm geben lassen. Das wäre ohnehin auch im Fall der Beanspruchung der PHV notwendig und ist dringend anzuraten.

Ansonsten und sofern Du eine Rechtsschutzversicherung besitzt: Geh zu einem Anwalt und lass dich ordentlich beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,
also wenn wirklich nur ein kleiner Kratzer ist, dann sollte da eine sog. Smart Repair Methode ausreichen. Da gebe ich dir Recht.

Im Zweifelsfall einfach mal eine Werkstatt anschauen lassen. Die machen normalerweise auch einen Kostenvoranschlag.

ATU sind nicht die einzigen, die Smart Repair anbieten. Einfach mal googeln. Da gibts sehr viele. Eventuell ist da auch eine dabei, die dein Kumpel mehr mag.

Im schlimmsten Fall der Fälle wäre dann noch der Weg zum Anwalt - aber da hoffe ich doch dann eher auf den gesunden Menschenverstand.

Grüße
Oli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nimtendoboy
03.02.2017, 22:13

Ich weis halt ned wie ichbdes angehen soll. Wenn ich den verärgere kann ich nimmer mit dem mitfahren und es gibt probleme mit der haftpflicht und als azubi kann ich mir des ned so leisten 800 €

0
Kommentar von Klaudrian
03.02.2017, 22:21

ATU kann man bei Smartrepair vergessen. Die machen es meist nur schlimmer. 

2

Bei einem Kratzer des geschilderten Ausmaßes ist ein Gang in die Werkstatt eigentlich nicht notwendig. In zahlreichen Fachgeschäften rund um das Auto sind spezielle Spachtelmassen in den unterschiedlichsten Farbtönen erhältlich, mit denen man solche Blessuren im Handumdrehen ungeschehen machen kann. Der Preis hierfür liegt zwischen 10 und 20Euro. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
03.02.2017, 22:32

Mit Spachtel wird die Vertiefung des Kratzers geglättet. Dann ist die Stelle aber noch nicht lackiert.

2

Was möchtest Du wissen?