Kleiner Junge will nicht schlafen wegen Wespe/Biene

12 Antworten

Muss man immer alles gleich umbringen, nur weil man es nicht kennt? Nur zur Info: Eine Biene ist das mit Sicherheit nicht. Es wird sich eher um eine Wespenkönigin handeln, die irgendwie in die Wohnung transportiert wurde, denn bei den Temperaturen fliegen draußen keine Wespenköniginnen umher. Übrigens wird Euch das Tierchen nicht stechen. Einfach mit einem Glas und einem Stück Pappe einfangen und nach draußen bringen.

Normalerweise fliegen sie zum Licht. Öffne ein Raum in der Wohnung und lass das Licht dort an. Der Rest der Wohnung völlig dunkel lassen. Ist sie dann im hellen Raum, diesen verschließen, Licht aus und das Fenster öffnen. Nun fliegen die Dinger nach draußen wo es hellen ist. Nach 10min müsste alles vorbei sein.... drück dir die Daumen :-)

Trag sie doch einfach raus mit einem Becher und einem Papier drunter...

kleiner bruder (6 jahre) von biene oder wespe in' Penis gestochen worden, was nu?

was kann man tun?! wir sind etwas ratlos..

...zur Frage

Biene Wespe Hornisse nachts im Zimmer?

Um c.a 5.30 morgens höre ich eine Biene/Wespe/Hornisse am Fenster. Hab sie dann rausgelassen. Nun frage ich mich wie die rein kam? Bis 4 morgens hatte ich das Fenster offen und Licht kam von meinen Monitoren. Ist sie zu der Zeit rein? Wenn ja warum hab ich sie da dann nicht gehört? Und was von den dreien fliegt Nachts eher rum?

...zur Frage

biene im zimmer und finde sie nicht!

ich brauche dringend hilfe. in meinem wohn/schlafzimmer ist eine biene oder wespe durch das gekippte fenster rein gekommen. ich habe das fenster geschlossen um sie richtig hören zu können (wegen straßenlärm). ich konnte sie die ganze zeit hören aber nicht sehen. immer wenn ich ins zimmer bin, flog sie wie aus dem nichts an meinen kopf :-( und nun höre ich gar nichts mehr und wenn ich in den raum gehe tut sich auch nichts mehr. hab sie gesucht aber finde das biest nicht. was soll denn nun bloß machen??? ich muß die doch raus bekommen :-(

...zur Frage

Können Stechwespen ihren Stachel verlieren?

Mich hat etwas gestochen. An meinem Finger steckte ein Stachel mit etwas dran. Der Schmerz war milde. Eine Mischung aus Kaktus und Ameise. Es brannte etwas, als das andere Ding noch dranhing. Jetzt ist der Stachel abgebrochen, ich habe nicht alles herausbekommen Es ist etwas weiß um die Wunde, aber nicht wirklich geschwollen(ist auf dem Rücken von meinem kleinen Finger.)

Der Stachel schien leicht gezackt zu sein. Ich habe kein Insekt gehört.

Auf dem Boden lag eine tote Wespe. Sie hatte ein Bein an ihrem Stachel. Dort schien ein Stachel zu sein, aber er sah sehr kurz aus.

Wespen verlieren ihn doch nicht wie Bienen, oder?

Und ja, ich weiß, Bienen sind Wespen, aber diese Wespe war keine Biene.

In meinem Zimmer ist ein Kaktus. Der hat aber weiße Dornen, der Stachel war schwarz.

...zur Frage

Tier, ähnlich wie Biene

Hey, dachte gestern ich habe eine Biene in meinem Zimmer. Hab jetzt heute nochmal so ein Tier in meinem Zimme gefunden und es mir genauer angeschaut. Es ist dünner und länger aber auch schwarz-gelb. Ist aber keine Biene und keine Wespe. Wisst ihr was das sein könnte? Sie hat mich auch 2x am Fuß und 1x am Bein gestochen. Das sind sehr kleine Stiche aber jucken wie sonst was. Und wie kommen die in mein Zimmer wenn nicht durch mein Fenster??

...zur Frage

Biene mit rotem haarigem Hintern

Grad eben ist eine "Biene" in mein Zimmer geflogen und habe sie gefangen. Da ist mir aufgefallen, dass sie anders aussieht al eine Biene und sie ist auch etwas kleiner als eine Biene. Wie heißt diese Art? kann man sie auf Wikipedia finden um etwas über sie herauszufinden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?