Kleiner "Job" als 16-järige?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuch, einen Ferienjob in einem Laden zu bekommen. Das wäre was reelles.

Arjiroula 05.11.2011, 18:59

Danke fürs Sternchen!

0

Druck kleine Handzettel aus und verteile diese in der Nachbarschaft, dass du gerne Gartenarbeiten oder ähnliches machen würdest und X Euro pro Stunde nimmst. Du kannst da auch kurz was zu dir schreiben und deine Handynummer angeben.

Du kannst aber auch Kellnern oder in einem Laden arbeiten, der Markt für Aushilfsjobs steht dir offen! Frage einfach telefonisch bei Geschäften oder Gaststätten deiner Umgebung an!

HanniiMaus 21.06.2011, 15:27

Da fällt mir ein ich habe in der Nähe ein Edeka so 7 Minuten Fußmarsch:D

Da gucke ich nachher mal nach ob da schon was dran hängt !Einräumen naja , das Ding ist ich habe nicht so viele Geschäfte wo ich immer hinfahren kann ! naja danke für die Antwort werden nachher mal schauen ;)

Liebe Grüße !

0

einfach mal im im nächsten geschäft fragen ob man dort als regaleinräumer arbeiten kann

Frag in verschiedenen Cafés nach einem Verienjob!

biete gartenhilfe an oder babysitten-

HanniiMaus 21.06.2011, 15:25

Hallo .

Du hast Recht ! Gartenarbeit ist ganz gut . Habe schonmal ein Praktukum als Floristin gemacht ;D !Babysitten finde ich auch echt gut , wenn da jetzt was passiert zum Beispiel das Baby/Kind bekommt einen Kratzer und er Entzündet sich muss ich dafür Haften?

LG!:)

0

Regale einräumen bei Edeka oder DM oder sonst wo ;)

Was möchtest Du wissen?