Kleiner Hund und Zwergkaninchen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hatte 2 Kaninchen und 1 Hund. Da ich den Hund als Welpe bekommen habe und ihn immer wieder VORSICHTIG!!! zu den kleinen Kaninchen gesetzt habe und aufgepasst hab, (sehr wichtig! Nicht alleine lassen in der anfangszeit!) ging das wirklich gut! Ich habe später auch noch eine Katze gehabt die sich ebenfalls mit beiden, hund und Kaninchen bestens vertragen hat. Du musst nur aufpassen dass du keinen der beiden Parteien vernachlässigst oder falls der Hund schnappen sollte, du ihm SOFORT einen kleinen Klaps gibst und streng "Nein" oder "aus" sagst, damit er es lernt.

Viel Glück

also ich würde das nicht machen. Hunde sind sehr scharf auf Kaninchen und so. könnte sein das der Hund dein Kaninchen dann jagt. dann bekommt das Kaninchen einen ganz schönen schock. also ich würde es wirklich nicht machen. also es würde vielleicht gehen wenn du deinen Hund dann nicht in die nähe deines Häschen lassen würdest. dann würde ich aber versuchen sehr vorsichtig zu sein.

Viel Glück!

Mireilles 25.08.2012, 10:06

Ich verlink einfach mal, die Videos sprechen ja für sich :)

  • http://www.youtube.com/watch?v=wX0Ha8pqjfs&list=UUFZp4s7hkCe73wGdfhepJ1Q&index=80&feature=plcp
  • youtube.com/watch?v=ZFJHtpKqNfU&list=UUFZp4s7hkCe73wGdfhepJ1Q&index=35&feature=plcp
  • youtube.com/watch?v=KPRd7ahMcL8&list=UUFZp4s7hkCe73wGdfhepJ1Q&index=36&feature=plcp
  • youtube.com/watch?v=o4ZX6IWtlUk&list=UUFZp4s7hkCe73wGdfhepJ1Q&index=47&feature=plcp
  • youtube.com/watch?v=ydKkiJJX1f4&list=UUFZp4s7hkCe73wGdfhepJ1Q&index=54&feature=plcp
  • youtube.com/watch?v=tsap8KrMMOU&list=UUFZp4s7hkCe73wGdfhepJ1Q&index=65&feature=plcp
  • youtube.com/watch?v=7OV7LBHJY&list=UUFZp4s7hkCe73wGdfhepJ1Q&index=70&feature=plcp

Es sei aber angemerkt, dass Lucy mehr Kaninchen als Hund ist ;)

0

wie viele dir schon schreiben bitte zunaechst ein 2 kaninchen holen ,das ist wichtig !

beim auswahl des hundes darauf achten, dass diese rasse keine jagdeigenschaft hat -denn auch kleine hunde haben das oft und dann wird es riechtig schwierig...

ich konnte mir deshalb aber ein pudelmischling vorstellen etc.. und zum beispiel keine dackel oder terrier!

Bluemi99 25.08.2012, 11:43

Ja, ich weiß. In unserer nähe gibt es eh Zwergkaninchen. Ich könnte mir eins nehmen :)

Ja, das ist wichtig. Danke ^.^

0

Wenn du sie vorsichtig aneinander gewöhnst und jedem Tier seinen Lebensraum lässt, könnten sie beste Freunde werden. Ist aber keine Garantie. Bemüh Dich halt, sei dabei, wenn sie sich beschnuppern, lass sie erstmal nicht allein auf der Wiese oder sonstwo.

Wichtig wäre es erst einmal, dass dein Kaninchen einen artgleichen Partner bekommt. Kaninchen leben normalerweise in großen Gruppen, sie brauchen ihre Artgenossen um sich. Wer schon einmal 2 Kaninchen zusammen gesehen hat weiß, dass sie sich zum Beispiel auch gegenseitig putzen - das kannst weder du noch der Hund ersetzen.

Also zuerst einmal solltest du dringend einen Partner besorgen und dann erst mal deine Haltungsbedingungen auf eine artgerechte Haltung checken.

Ließ dir am besten mal diebrain.de durch. Da steht alles was du wissen musst.

Kaninchen und Hund kann sehr gut funktionieren, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

Bluemi99 26.08.2012, 20:30

Wir haben schon einen 2tes Kaninchen gehabt, und ich weiß dass sie sich gegenseitig putzen. Leider ist es gestorben. Mein kaninchen wir argerecht gehalten. Ich hab schon viele/ein paar Kaninchen gehabt, und hab mich immer von einem netten Züchter ( wir kennen ihn persönlich ) beraten lassen. Natürlich weiß ich das ein Kaninchen seine Artgenossen braucht. Deshalb werden wir uns wahrscheinlich morgen ( :D ) ein zweites dazunehmen. :-) Ich hoffe sie verstehn sich gut..

0

Zuerst solltest du dem Zwergkaninchen einen Artgenossen gönnen, bevor du über die Anschaffung eines Hundes nachdenkst. Kaninchen brauchen unbedingt Artgenossen!
Lies bitte mal diebrain.de.

Bluemi99 25.08.2012, 09:59

Jaa, ich weiß schon , aber wir haben früher IMMER einen zweiten Hasen gehabt. Jetzt ist ( also schon länger ) einer leider gestorben. ( er war schon älter ) Aber mein Kaninchen ist so sehr fröhlich: Sie hüpft, rennt verspielt im Garten herum und schleckt mich immer ab , wenn ich sie halte. Ein sehr glückliches Kaninchenleben finde ich. Natürlich würde sie es mit einem Artgenossen besser haben, aber sie ist jetzt schon sehr lange allein und ich weiß nicht ob das so gut ist jetzt noch einen dazuzugeben. Aber das ist hier ja nicht die frage ;D Trzd. danke für dein Kommentar :)

0
Mireilles 25.08.2012, 10:10
@Bluemi99

Es ist immer und in jedem Alter gut, wenn man einen neuen Partner besorgt. Am besten schaust du dich in Tierheimen nach einem Partner um, der in etwa im gleichen Alter ist.

Dass sie dich leckt ist leider kein Liebesbeweis, nur ein Vertrauensbeweis - sprich: sie hat keine Angst vor dir. Mehr aber auch nicht. Beim lecken selber ist sie nur scharf auf das Salz auf deiner Haut.

0
alkimoehrchen 25.08.2012, 10:13
@Bluemi99

wenn dein Kaninchen reden könnte, dann wuerde es nach einem Partner verlangen.

Auch wenns glücklich erscheint, ist es das noch lange nicht.hole dir bitte erstmal ein Kaninchen vom gleichen alter und anderen Geschlecht aus dem Tierheim.

Ich finde solange man ein Tier nicht so artgerecht hält wie es sein sollte,dann. darf man sich solange keine neue Tierart anschaffen.

Kaninchen sind fluchtiere und beute und deswegen verstecken Kaninchen ihre gefuehle.

0
Bluemi99 25.08.2012, 18:38
@Mireilles

Ich weiß sowieso das es kein Liebesbeweis ist -.- Nur, es fühlt sich wohl, dass weiß ich!! Meine vorigen Kaninchen die ich gehabt habe haben das aber nicht gemacht. Und sie hört auf ihren Namen, und kommt immer zu einem Hergehoppelt wenn man es lockt.

0
Bluemi99 25.08.2012, 10:00

Jaa, ich weiß schon , aber wir haben früher IMMER einen zweiten Hasen gehabt. Jetzt ist ( also schon länger ) einer leider gestorben. ( er war schon älter ) Aber mein Kaninchen ist so sehr fröhlich: Sie hüpft, rennt verspielt im Garten herum und schleckt mich immer ab , wenn ich sie halte. Ein sehr glückliches Kaninchenleben finde ich. Natürlich würde sie es mit einem Artgenossen besser haben, aber sie ist jetzt schon sehr lange allein und ich weiß nicht ob das so gut ist jetzt noch einen dazuzugeben. Aber das ist hier ja nicht die frage ;D Trzd. danke für dein Kommentar :)

0

Grundsätzlich kann das super klappen. Natürlich ist es von DIR abhängig, wie Du den Hund erziehst und sozialisierst.

Allerdings ersetzt der Hund nicht den Partner, den Dein Zwergkaninchen eigentlich bräuchte.

stress fürs kaninchen, auch wenn der hund es "nur" jagt...

Was möchtest Du wissen?