Kleiner Gitarrenverstärker für Akustikgitarre, um draussen zu spielen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe diesen Winzling und bin damit seit fünf Jahren zufrieden!

http://www.thomann.de/de/harley_benton_cg10x_street.htm

Der Gitarrensound ist gut, Mikro klingt auch gut, der Delay-Effekt ist völlig ausreichend. Chorus ist nicht so toll, brauche ich aber auch nicht. Bissl Halleffekt (Delay) reicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hoermirzu
12.07.2016, 12:32

Wie sind denn diese Marshall Mini-Towers für € 15,-?

Sicher keine "Anlage" um auf der Straße/Partys zu spielen. Hatte aber auch noch nie Gelegenheit einen zu hören.

0

Ich habe vor Jahren einen bei Conrad günstig gekauft, Der hat einen Blei-Gel Akku, als Gitarrenverstärker klingt er nicht sonderlich gut.

Der Harley Benton, den Ol Schorsch empfiehlt, scheint mir ganz ordentlich! - Über den Preis kann man auch nicht meckern.

Ich habe mir einen Ü-Amp gebaut, aus einer St-Endstufe um € 15,- und einer Vorstufe aus 2x12AX7, der ist witzig, und kann auch meine 2x12"er speisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, z.B der Vox 5 mini rhytm Geht mit Stromkabel und Batterien....er ist zwar klein aber nicht soo klein...hat z.B aber einen Tragegriff- Schlaufe Für Akustik genauso wie für Elektrischegitarre geeignet Preis liegt glaube ich bei 250 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CadaVez
11.07.2016, 14:04

Sorry ich meinte 150€

0

Was möchtest Du wissen?