kleiner Bruder macht mir Sorgen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es kommt wohl darauf an, was beim Jugendamt verlangt wird. Das Sorgerecht oder dass die mal nach den Verhältnissen schauen. Einen IQ-Test werden die bei deinem Bruder aber nicht machen. Vielleicht hilft es, die Zeugnisse zu vergleichen, aber möglicherweise gibt es auch fürs Absacken gute Ausreden.

Du selbst kann eigentlich gar nichts machen, dein Bruder ist wie ein x-beliebiger anderer Jugendlicher, der abhängt und sich gehen lässt. Denen kannst du ja auch nix.

Beides wurde verlangt. Aber der Sorgerechtsstreit wurde schnell abgesagt und das mit der Hauskontrolle kam auch unpassend, weil die gerade ausgezogen sind und das Jugendamt immer wieder alles verplant hat.

Oh.. hab ich in meiner Frage geschrieben, dass die einen IQ-Test machen sollen? O.O

Öhm.. Seine Zeugnisse waren schon immer schlecht, aber normalerweise im 4-er Bereich, jetzt steht er überall auf 4; 3 mal auf 5 und einmal auf 6 (im letzten Zeugnis).

Ah, ok. Na dann mache ich mir unnötig Sorgen, wenns normal ist. Ich hoffe einfach weiterhin, dass er nicht drogenabhängig wird (was manch ein Jugendlicher einem anderen zusteckt, ist wirklich sehr interessant) oder sich irgendwie umbringt.. oder weiterhin Mitmenschen mobbt, bis sie zusammenbrechen. Meine Eltern wollten ihn auch erst in eine Sonderschule für Lernbehinderte "schicken", aber das war dann zu spät. Kann man da noch hin, wenn man den Hauptschulabschluss nicht geschafft hat?

1
@biederman

"normal" habe ich nicht geschrieben; selbst wenn es das ist in bestimmten Gruppen ...

0
@HerrDeWorde

Nein, hast du nicht. Aber laut einigen Menschen ist es normal, weshalb sie nix dagegen unternehmen (mein Vater z.B.) Außerdem "dein Bruder ist wie ein x-beliebiger anderer Jugendlicher" - das verstehe ich nicht. Er ist nämlich nicht wie ein x-beliebiger anderer Jugendlicher.. nicht jeder ist mein Bruder und nicht jeder macht mir mit dem Verhalten Angst..

1
@biederman

Aber rechtlich gesehen in Beziehung zu DIR ist er ein Jedermann. Tut mir leid, ist so. Keine Gesetze für barmherzige Schwestern.

0
@biederman

Eine Möglichkeit wäre, wenn du von Straftaten weiß, deinen Bruder zu verpfeifen. Dann müssten die Familienverhältnisse überprüft und in Frage gestellt werden.

0
@HerrDeWorde

Ok? Ich mache einfach nichts.. vielleicht ist es auch nur ne Phase, die jeder durchleben muss (außer ich und ein paar mehr Leuten, die anscheinend noch lebendig sind und ohne Vorstrafen leben).

Naja, dann würde er erst recht nichts mehr mit uns machen wollen.. vielleicht sogar weglaufen und das wäre sein Ende, weil, wie bereits erwähnt, ist er nunmal sehr kindisch, unreif etc.

1

Was möchtest Du wissen?