Kleiner Bruder hat Angst vor'm Röntgen. Wie nimmt man die Angst?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ihr geht davon aus, dass sein Bein gebrochen ist, Stellt erst mal hier eine Frage und diskutiert mit dem Kind? Wollt noch Videos schauen? So viel Unvernunft. Ab ins Krankenhaus oder den Notarzt anrufen. Das Röntgenpersonal ist oft guf darauf vorbereitet, dass Kinder Angst haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1DLover
03.01.2016, 17:41

Ich weiß ja nicht wie viel Erfahrung Sie mit Kindern haben, aber es gibt auch welche die hartnäckig sind. Und wenn dazu noch ein Vater meint es wäre nichts schlimmes und deswegen eine Diskussion entsteht, ist es sehr schwer ein Kind zu beruhigen. Man kann übrigens kein Kind zwingen aufzustehen und ins Auto zu steigen um ins Krankenhaus zu fahren. Ist ja schon schwer genug mit einem weinenden Kind zu sprechen. 

Das die Ärzte gut vorbereitet sind, ist mir auch klar. Schließlich ist es ihr Beruf. 

0

Naja, Röntgen tut zwar nicht weh, ist aber doch schädlich für den Körper. 

Du kannst ihm ja erklären, dass man nur ein Foto von seinem Bein macht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erklär ihm einfach, dass nur ein Foto von seinem Bein gemacht wird. Fotografieren tut auch nicht weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat sehr wahrscheinlich Angst vor den vielen geräten

Sag ihm einfach dass sie in in den Körper gucken müssen und dafür eben viel Zechnik dazu notwendig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm einfach was passiert, wahrscheinlich wird er die ganze Sache auch cool finden, und du kannst ihm nachher auch die Aufnahmen zeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist er und wovor hat er wirklich Angst? Röntgenstrahlen kann er ja nicht sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?