Kleinen Vogel gefunden ,kann nicht fliegen, was soll ich machen?

9 Antworten

Hol ihn erstmal zu dir rein. sonst wird er von einer katze gefressen oder sonst was. Und leg ihn in einen Schuhkarton oder ähnliches. Aber der Deckel soll offen bleiben. Manche Tierärzte wohnen über ihrer Praxis oder haben Notdienst. Kannst dich ja mal danach erkundigen. Und wenn man einen Vogel abgibt der verletzt ist dann ziehen Tierärzte ihn auch groß. Und dafür musst du nicht zahlen da es nicht dein Vogel ist. Wenn kein Tierarzt offen hat warte bis morgen gib ihm Wasser.Vllt auch noch Füttern mit Sonnenblumenkerne oder ähnliches.

35

Wenn es ein Jungvogel ist, ist er bis morgen verhungert. Es muss geklärt werden, was für ein Vogel das ist und ob er tatsächlich Hilfe braucht und wenn ja, welche Bedürfnisse er hat.

0

Beobachte einfach einmal ob er noch gefüttert wird. Alle Rotschwänze, Meisen etc. werden noch eine Woche außerhalb des Nestes gefüttert. und setzt ihn in einen Strauch, indem er katzensicher ist.

lg johannes

Nimm ihn doch mit nach Hause. Er hat bestimmt einen Flügel gebrochen. Ich habe als Kind auch mal einen kleinen Spatz gefunden auf unserem Grundstück und meine Mutter hat ihm den Flügel bandagiert. Nur das kann nicht jeder - am besten morgen zum Tierarzt mit ihm. Dann könnt Ihr ihn zuhause wieder aufpäppeln und wenn er wieder gesund ist, fliegen lassen. Meistens bleiben sie dann in Eurer Nähe - ist ne Tatsache;-)

13

aber wie soll ich ihn nehmen ? ich kann ihn nicht anfassen, als ich versucht habe mich ihm zu nähren hat er sich angegriffen gefühlt und ist weggehüpft. Und ich kann ihn nicht mit nach hause nehmen ><

0
18
@SasuSasu

werf ein tuch drüber wenn er sich sicher fühlt dann kannst du ihn nehmen. musst halt nur aufpassen dass du ihm nicht wehtust.

0
56
@SasuSasu

Besorge Dir ein paar Handschuhe und dann schnappst Du ihn Dir vorsichtig. Wieso kannst Du ihn nicht mit nach Hause nehmen? Nimm ein Kistchen mit nach draussen und da steckst Du ihn rein und transportierst ihn nach Hause. Wenn Du ihn liegen lässt, kann es sein, dass heute nacht ein Fuchs, ein Habicht oder eine Katze ihn schnappt und tötet. Oder sind Deine Eltern so wenig tierlieb?

0
35

Einfangen: Ein Tuch darüber, z. B. ein Halstuch, dann kann man ihn einfangen. Bitte einen Vogel auf keinen Fall quetschen, nur ganz sanft mit der Hand umschließen!!!

Außerdem: Wenn es ein Jungvogel ist, ist er bis morgen verhungert. Es muss geklärt werden, was für ein Vogel das ist und ob er tatsächlich Hiolfe braucht und wenn ja, welche Bedürfnisse er hat.

0

Was möchtest Du wissen?