Kleinen Betrag, einfach, auf den DAX setzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dax-ETF wurde ja nun mehrfach genannt. Welchen du davon am besten nutzt, musst du selber für dich entscheiden.

Manche ETFs schütten aus, die anderen nicht. Ausschüttung heisst, dass dir dein Anteil an den Dividenden zufließt und du so jährlich grob 2% aufs Konto zurück bekommst. Wenn z.B. dein Sparerfreibetrag nicht ausgereizt ist...

Dann kannst du dir noch aussuchen, ob der ETF nachgebildet ist oder aus echten Werten besteht und ob du eine ausländische oder inländische Heuschrecke favorisierst^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch direkt auf den DAX setzen. Frag Deine Bank, oder machs bei einem broker, CMCmarkets, WHSelfinvest, ETX, Lynx oder ein anderer


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort von SebRmR  ist meiner Meinung nach die sinnvollste.

Das ist tatsächliche die einfachste Möglichkeit, den DAX nachzubilden. Einzelne Aktien, wie vorgeschlagen VW zu kaufen, halte ich für weniger sinnvoll. (Wenn man sich nicht sehr gut mit der Materie auskennt) 

Als Ergänzung:

Hier siehst du (alle) erhältlichen ETFs die den DAX nachbilden.

https://www.justetf.com/de/find-etf.html?index=DAX%25C2%25AE

Falls du weitere Fragen hast kannst du sie gerne stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jenshiller
16.03.2016, 12:48

Hi,

ich danke für eure Antworten. ETF scheint für mich passend zu sein.

Habt ihr einen ganz konkreten ETF im Blick, den ihr ggf. selbst nutzt?

Für den Anfanng will in einmalig 1.000€ reinwerfen und sehen. Eine regelmäßige Dividende brauche ich nicht, die soll reinvestiert werden und wenn die ganze Sache noch aus Deutschland käme, umso besser.

Eine Tochter der comdirekt (comstage) wird dauernd beworben, Produkte der Deutschen Bank meide ich lieber.

Oder doch lieber: MSCI-World-ETFs?

Ich danke euch

0

Schau dir mal ETFs an. Diese bilden verschiedene Indizes ab, u.a. auch den DAX.
http://www.finanztip.de/indexfonds-etf/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jenshiller
16.03.2016, 12:48

Hier doppelt, damit du ggf. informiert wirst. Danke sehr.

Hi,

ich danke für eure Antworten. ETF scheint für mich passend zu sein.

Habt ihr einen ganz konkreten ETF im Blick, den ihr ggf. selbst nutzt?

Für
den Anfanng will in einmalig 1.000€ reinwerfen und sehen. Eine
regelmäßige Dividende brauche ich nicht, die soll reinvestiert werden
und wenn die ganze Sache noch aus Deutschland käme, umso besser.

Eine Tochter der comdirekt (comstage) wird dauernd beworben, Produkte der Deutschen Bank meide ich lieber.

Oder doch lieber: MSCI-World-ETFs?

Ich danke euch

0

Was möchtest Du wissen?