Kleine Ziege trinkt nicht, seine Mama ist tot! BITTE HILFE?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die einzige Möglichkeit ist es,die Kleinen mit der Spritze aufzuziehen.Einen leichten Widerwillen könntet Ihr überwinden.Einen größeren nicht.Vor allem wenn die Kleinen schon zu geschwächt sind,wirds nicht funktionieren.Wenn ,müßt Ihr Euch abwechseln,alle 1-2 Stunden Milch mit der Spritze direkt ins Mäulchen geben.Aber bitte nicht traurig sein,wenn es doch nichts wird.Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Freiwiederwind 10.02.2016, 11:51

Danke für die antwort ja meine mum hat es alle 2 Stunden versucht. Wir hoffen es klappt. :-( :-)

1
Miramar1234 10.02.2016, 11:55
@Freiwiederwind

Dann nachts unbedingt auch,und es wird nach einigen Tagen leichter gehen.Nuckelflasche.das Tier braucht Wärme.

2

Ich habe etliche kleine Ziegen mit der Flasche aufgezogen. Am Anfang habe ich eine Katzennuckelflasche genommen und den dicken Sauger. Das Kleine ruft nach seiner Mutter, jede Stunde, die es nicht so trinken kann, wie es möchte, schwächt es weiter.

Auch mir sind einige Tiere trotz intensivster Bemühungen gestorben, so schlimm das auch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

macht es mit ne spritze aber ganz vorsichtig nicht das sich das kleine verschluckt !!!

je nachdem wie viel es dann drink jede stunde bis alle 2 stunde

wenn das kleine schon sehr schwach ist  ruft ihr am besten euren TA damit er ihm was zu stärkung gibt

lg viel glück


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?