Kleine weiße Tierchen an Orchidee

3 Antworten

Guck dir mal Bilder von Springschwänzen (Collembolen) an, die findet man manchmal in Topfpflanzen.

Kauf reinen alkohol aus der apoteke und besprüh sie sorgfältig dass sollte helfen

das sind flöhe, hatte meine omi auch

Welche Krankheiten könnten die Orchideen haben?

Hallo ihr Lieben!

Leider sehen einige meiner geliebten Orchideen zur Zeit gar nicht so gesund aus. Könnt ihr mir helfen?

Orchidee 1 hat kleine braune Flecken die rundrum gelb werden und einige kleine längliche Löcher.

Orchidee 2 hat von heute auf morgen alle Blüten verloren und die Sprosse sind total vertrocknet. Außerdem ist mir aufgefallen das das Substrat von Moos umhüllt ist, weiß nicht ob das normal ist.

Orchidee 3 hat hingegen komplett gelbe Blätter.

Bilder findet ihr unten!

Dankeschön!

...zur Frage

Kleine weiße Tierchen auf Blumenerde im Kräutertopf?

Hallo,

Vor wenigen Wochen habe ich in kleinen Töpfen verschiedene Kräuter gesät. Jeweils in eigenen Töpfen Basilikum, Oregano, Thymian und Rosmarin. Jetzt ist mir aufgefallen, dass besonders bei Oregano und Thymian, aber ganz leicht auch schon beim Rosmarin kleine Krabbeltierchen auf der Erde sind, allerdings finde ich im Internet nichts, was zum Aussehen passt.

Ich habe ein Foto beigefügt, ich hoffe man erkennt gut genug, wie die Tierchen aussehen.

Weiß jemand was das für Tierchen sind und wie ich sie loswerde?

Schon einmal Vielen Dank für jede Hilfe!

EDIT: Die Töpfe stehen übrigens im Haus auf der Fensterbank, Südseite, also sehr sonnig. 

...zur Frage

Jewel Orchidee, Blüten sterben ab?

Ich habe seit einiger Zeit eine "Juwel Orchidee", das ist eine Art die sehr kleine weisse Blüten hat. Leider sterben die Blüten jetzt ab. Es kann sein sein dass sie zu trocken war da ich sie nur sehr wenig gegossen hab, oder was meint ihr? Und noch eine Frage: kann ich die abgestorbenen Blüten entfernen oder soll ich sie so dran lassen? Oder eventuell sogar den Blütenstengel schneiden?

...zur Frage

Kleine, weiße Tierchen auf (Wohnzimmer-) Palme

Hallo zusammen! Ich habe heute entdeckt, dass ich kleine, weiße Tierchen auf meiner Palem im Wohnzimmer befinden. Zuerst dachte ich, dass es sich um Wachs von den Blättern selbst handelt, aber heute leider die ernüchternde Erkenntnis. :-( Die Tierchen bewegen sich nicht bzw. nicht wenn ich sie beobachte oder mit Wasser besprühe. Wenn man sie so betrachtet, sehen sie eher nach weiße Läuse aus, aber dann habe ich ein Foto mit meiner Kamera gemacht und dort sehen sie wieder eher wie winzige, weiße Ameisen aus. Könnt ihr mir bitte helfen, was das für Viecher sind und wie ich meine Palme gesund pflegen kann? Da ich mich vor diesen Tierchen "grause" hab ich sie nämlich auf den Balkon gestellt, aber es ist nur eine Frage der Zeit, wie lange sie es dort bei diesen Temperaturen aushält... :-/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?