Kleine Wärmequelle für ein Zimmer

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Darkhouse,

"effektive Wärmequelle" - ja der Brennwert wird direkt dem Raum zugeführt, ohne sonstige Verluste. Nachteil die Feuchtigkeit bleibt auch im Raum (nicht unerheblich) und Du musst ein Fenster auf Kipp stellen (jedenfalls viel lüften) - Wärme geht dabei wieder verloren.

"effektiv sparsam" - kaum. Vor allem wenn Du "Sicherheitsbrennpaste" für 6-8 €/Liter (zzgl. Versand) kaufst. Dann kannst Du preiswerter mit Strom heizen (8 €/Liter = 80 Cent/kWh). Kaufst Du "Billigethanol" für 1 €/Liter kannst Du günstig heizen (10 Cent/kWh) mit oben beschriebenen Nachteilen und den Invest für den "Deko-Kamin" nicht eingerechnet.

Übrigens Teelichter kosten etwa 25 Cent/kWh eine Alternative? 25 Stück gleichzeitig an, sind dann gleich 875 Watt Heizleistung, das könnte reichen - auch mit der "Romantik".

Kurzum außer "Deko" halte ich gar nichts von dem Bioethanol-Pastenquatsch.

Gruß

Hab vielen Dank für die für mich plausible Antwort. Mal sehen... Hübsch sieht's ja auch aus.

0

Bioehtanol Kamin bringt Wärme pur. Heize im Winter mit Fenster auf kipp 23 qm mit 2 Liter ca 8 Std.Kosten pro Liter ca 1,30.

Gruss Michael

Wie verbessere ich die Abgaswerte eines etwas älteren Holz-Heizungsofens?

Sehr geehrte Community, bei mir steht demnächst die Abgasmessung meines etwas älteren Holz-Heizungsofens an. Leider werden dieses Jahr die Grenzwerte erneut angehoben, wodurch unser Heizungsofen nicht mehr den Anforderungen entspricht und ausgetauscht werden müsste.

Es handelt sich dabei um ein sehr simples Modell, bei dem die Feuerung durch einen Thermostat über eine Kette geregelt wird. (Es wird ganz einfach die Luftzufuhr begrenzt.)

Ich frage mich nun, ob man diesem Ofen nicht etwas unter die Arme greifen könnte, damit der die Grenzwerte noch ein oder zweimal erreicht. Welches Holz soll ich zum Messzeitpunkt Heizen? Könnte ich vll das Abgas irgendwie durch ne Simple Maßnahme reinigen? Bei welchem Betriebszustand erzeugt er die wenigsten Abgase? (Wenn er voll brennt oder wenn er vor sich hinglüht?)

Vielen Dank schon mal für eure Antworten :)

MfG

...zur Frage

Gibt es längere schadhafte Rückstände im gebrauchten Kaminofen nach Verbrennen von behandeltem Holz (z.B.Imprägniertes, Holzschutzmittel, Spanplatte mit Kleber?

Vor einigen Jahren wurde in einem neuen Kaminofen zunächst behandeltes Holz über einen gewissen Zeitraum verbrannt. Anschließend wurde über weitere Jahre mit natürlichem,unbehandeltem Holz weiter geheizt. Wir wollen diesen Ofen von den Bekannten übernehmen. Kann es sein, dass in den verußten Innenwänden des Kaminofens selber, z.B. hinter der Umlenkplatte (oder Nähe es Ofenrohrs) noch immer gefährliche Substanzen aus der damilgen Verbrennung des behandelten Holzes sitzen? - Das vielleicht noch alter Ruß von dem schadhaften Holz anhaftet und neuer Ruß von dem späteren unbehandeltem Holz nur darüber gelagert ist? Wir wären sehr glücklich, wenn wir dazu eine kompetente, klare Antwort bekommen könnten. Vielen lieben Dank im Voraus! Denn falls es so sein sollte, wollen wir uns und die Umwelt nicht schleichend schädigen und würden den Ofen dann nicht übernehmen, obwohl er sogar die BImSCHv Stufe 2 einhält.

...zur Frage

Wieso funktioniert meine Scheibenspülung am Kachelofen nicht?

Hallo,

in unserer Mietwohnung haben wir einen Wasserunterstützenden kachelofen der Marke NEHS und das Modell lautet EVOLUTION 2 mit 14KW. Unser Holz hat eine Restfeuchte von maximal 16%. Wir nutzen ausschließlich Fichte und Buche. Wenn ich anfeuer hate ich mich auch an die Tipps aus dem Internet und an die Bedienungsanleitung. ich Lege Holz in den Ofen und lehen die Türe an und der Kamin bzw die Bypassklappe ist komplett geöffnet. Sobald es richtig brennt schließe ich die Türe, und die Bypassklappe nach ca 5 min. So steht es in der Bedienungsanleitung.

Nach ein paar Stunden fängt die Scheibe oben links im Eck an schwarz zu werden und breitet sich dann bis zum Abend fast über die komplette Scheibe aus. nur unten und Rechts unten im Eckk ca 15 x 20cm kann ich das Flammenbild noch sehen.

Habe dann mal nach den Türdichtungen geschaut und da ist mir aufgefallen das die Türe nur oben und unten ein Dichtungsband hat. habe dann beide gewechselt. Hatte zuvor auch diesen test aus dem Internet gemacht wo man ein Blatt Papier bei geschlossener Türe zwischen Rahmen und Glastüre halten soll und schauen wie sehr es sich bewegt. Vor dem Wechsel der Dichtung hatte ich etwas Widderstand an den Seiten und oben und unten viel es fast durch. nach dem Wechsel der Dichtung links und rechts habe ich dort kein Spiel mehr allerdings oben und unten kann ich es komplett durchschieben ohne Widerstand.

Kann es sein das oben und unten keine Dichtung reinkommt? Wenn es draußen windig ist dann pfeift es auch an der Türe.

Hoffe mir kann einer helfen.

...zur Frage

Sterben Lavalampen mit der Glühbirne aus?

Oder werden sie nur mit einer anderen Wärmequelle gebaut?

...zur Frage

Meistens ist ein Abstand zur Wand von 20 cm einzuhalten. Aber gibt es auch Kaminöfen, die man direkt an die Wand stellen darf?

...zur Frage

Erfahrungen mit Kombi Kamin- und Pelletofen

Hallo,

wir überlegen uns einen kombinierten Kamin- und Pelletofen zu kaufen. Die Preise an Holz steigen, man weiß nicht wie sie sich entwickeln, darum kamen wir zur Überlegung einen kombinierten Ofen einbauen zu lassen.

Wer hat damit Erfahrungen?

Ist es auch ratsam, dass Wasser über diesen Ofen zu erhitzen? Aktuell haben wir noch Nachtspeicher und möchten gerne als Alternative diesen Ofen einbauen lassen.

Über Ideen, Erfahrungen wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?