Kleine Wärmepumpe für ein Zimmer und Warmwasser?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, so etwas gibt es. 

http://www.viessmann.de/de/wohngebaeude/waermepumpe/split-luft_wasser-waermepumpen/vitocal-200-s.html

Das Gerät ist jetzt nicht das Nonplusultra, aber preiswert und funktioniert. Nachteile: 1 ist relativ laut, so das es nicht unter dem Schlafzimmerfenster stehen sollte und 2 das Tauwasser ( hat jede WP und jede Klimaanlage) tropft einfach unten aus dem Gerät, also ist es bei Minusgraden sehr glatt um die WP. Am besten in ein Blumenbeet stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es nicht und es würde sich auch nicht lohnen. Den Strom den die Wärmepumpe frisst würde weit mehr kosten als den Brennstoff den du dir sparst. Am sinnvollsten wäre eine kleine Gas-Brennwertanlage zB von Remeha. Die bieten sehr gute Geräte im kleinen Leistungsbreich an. Sprich am besten mit dem Handwerker deines Vertrauens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Eine Wärmepumpe mit so wenig KW gibt es nicht.  Es würde Ewigkeiten dauern, bis das Warmwasser erhitzt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Remo9999
15.11.2016, 18:37

Natürlich mit einem Boiler als Speicher. da heizt man mit  KW innerhalb 5 Stunden schon sehr viel auf, 200 Liter heises Wasser mindestens

0

was du da an wärme rausholtst steckst du doppel an stromkosten rein. lohnt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Remo9999
15.11.2016, 18:35

Die Neuesten holen 5 mal so viel raus wie man Strom reinsteckt, oder zumindest das 4-fache! Dazu braucht man keinen Kaminkehrer, Keinen Öllagerraum, hat saubere Luft usw...

2
Kommentar von Horst03
15.11.2016, 18:38

Absoluter Quatsch. Wenn wir von Leistungen  Bereich ab 20 kW aufwärts reden würden, hättest du recht. Das wirst du aber bei 5 kW niemals rausholen.

0

Was möchtest Du wissen?