Kleine und größere Autolackkratzer ausbessern..

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kleinere Oberflächenkratzer gehen mit Politur meist weg, da geh mal in einen Autohandel und besorg Dir was. Handpolitur ist Maschine vorzuziehen, denn wenn Du ungeübt bist, kann man ganz schnell ganz viel verkehrt machen. Die tieferen Kratzer solltest Du mit einem Lackstift behandeln, den gibt es bei dem Markenhändler im Zubehörverkauf. Dazu die Stellen reinigen ( Haushaltsbenzin) und dann vorsichtig auftragen. Lieber mehrmals dünn als einmal dick. Wenn dann alles trocken ist kann man da auch polieren. ODER ABER Du gehst zu einem Lackdoktor, der macht die auch weg. Kostet zwar aber das Ergebnis ist gut.

Wildbiene 02.10.2010, 16:16

Okay. Ich könnte ja einfach die kleineren Kratzer mit der Politur bearbeiten und die größeren einem Spezialisten überlassen..Danke für die Antwort :) Die Politurmaschine kann man bestimmt leihen, oder?

0
StraycatHB 02.10.2010, 18:08
@Wildbiene

Ja, kann man leihen. Aber vorsichtig sein sonst ist der Lack schnell weg. Lass es Dir erklären, oder frag mal bei einer Tankstelle, die machen das auch ofters. Kostet so um die 100 Euro.

0

Was möchtest Du wissen?