kleine Umfrage zum Homeshooling: haben sich eure Noten verbessert oder verschlechtert während dem Homeshooling?

Das Ergebnis basiert auf 35 Abstimmungen

Verschlechtert 37%
keine großartigen Veränderungen. 34%
Verbessert 29%

10 Antworten

keine großartigen Veränderungen.

Bei mir sind die Noten im Großen und Ganzen gleich geblieben. Es gab ein zwei leichte Abänderung. Zum Beispiel in Gesellschaft von einer E1- (beste Note der Klasse) auf eine E2 (3 beste Note der Klasse). Zum Beispiel habe ich mich in Spanisch aber von einer E4- auf eine E2+ verbessert.

Kleine Info bei mir gehen die Noten von E1 bis E4- und von G2+ bis G6 (E Noten sind gut G Noten für mich nicht)

Verbessert

Meine Noten haben sich tatsächlich verbessert.

Letztes Jahr (8. Klasse) hatte ich einen Schnitt von 1,6. Dieses Jahr (9. Klasse) liegt dieser derzeit bei 1,35.

Muss nicht unbedingt mit Home-Schooling zusammenhängen, aber ich denke schon, dass es das tut.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin selbst Schüler :D

ok das ist ein krasser schnittxD meiner liegt bei 1,6-8 weil ich mein vollständiges Zeugnis noch nicht bekommen habe. vorher lag er bei 2,0

1
@Shadowcraft0

1,6 bzw. 1,8 ist auch ein ziemlich guter Schnitt. Etwas mehr anstrengen, dann kann es ein Einzerschnitt werden ;-)

1
@KleinStein05

dann muss ich erstmal deutsch Profi werden da ich dort immer nur eine 3 im Zeugnis habexD

1
Verschlechtert

Mein Noten nicht unbedingt, aber meine Arbeitsleistung. Ich bin ich einfach weniger motiviert und gebe manche Sachen nicht ab, weil sie mir als sinnlos erscheinen. Leider die Wahrheit, aber damit hatte ich auch schon vor und zwischen dem Homeschooling zu kämpfen.

Verschlechtert

Bei 3 Fächern ne Note runter in Physik 2 Noten schlechter

keine großartigen Veränderungen.

Eigentlich sind sie gleich geblieben 🙂 Zum Glück... Es gibt ja leider viele die sich verschlechtert haben 😕

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bin selbst noch Schülerin 🏫

Was möchtest Du wissen?