Kleine Stichwunde tut nach 11/2 Monaten immernoch weh?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt da mehrere Möglichkeiten:

Wenn der Fremdkörper tief drin saß (Wie tief war das ungefähr?), können Sehnen und Knochenstrukturen verletzt sein. Das ist aber sehr unwahrscheinlich, da dies stärker wehgetan hätte.

Wahrscheinlicher ist eine Narbe, die sich in einer unglücklichen Position gebildet hat und nun beim Strecken spannt und zieht. Dieses Gewebe bildet sich langsam zurück.

Wenn die Wunde noch nicht richtig verheilt ist, ist ein Arztbesuch angebracht, denn 6 Wochen sollte sowas eigentlich nicht dauern..

Gute Besserung!

PS: Lauwarmes Wasser drüber laufen lassen entspannt die Haut.

Was möchtest Du wissen?